Animes mit Thema Obdachlos, Depressionen, Ausreißern, Punks?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

● Nana - Anime 47 Folgen / Manga 21 Volumes
Grundsätzlich der beste Music/Romance Anime den es gibt. Auch dort gibt es einen Charakter der extreme Probleme zu Hause hat und in die Band von einer der Protagonistinnen eintritt und daraufhin immer weiter in die Punk Szene rutscht (Auch auf meinem Profilbild zu sehen). Er ist aber bei weitem nicht der einzige, der in diese Richtung abdriftet. Der Anime hat unfassbar emotionale und passende Musik sowie erwachsene Romance.

NHK ni Youkoso! - Anime 24 Folgen / Manga 8 Volumes 
Falls dir der Begriff Hikkikomori (Leute die das Haus nicht verlassen) etwas sagt, da gibt es einen extrem guten Anime der in erster Linie von dem Protagonisten handelt, doch nebenbei gibt es auch noch drei andere Charaktere die alle ihre eigenen Depressionen und Probleme haben. Der Manga ist nochmal etwas dunkler und beide sind Adaptionen der gleichnamigen Novel.

Beide sind mit deutschen Untertiteln verfügbar und die Manga gibt es bei Egmont Manga und dem Carlsen Verlag. 

Aoi Bungaku Series - Anime 12 Folgen / Manga 3 Volumes
Adaptionen von klassischer japanischer Literatur, die ersten drei Folgen behandeln den Klassiker von Dazai Osamu Ningen Shikkaku (Nicht länger menschlich). Was wohl in Richtung Depression und für die schlechte Anpassung an die Gesellschaft das beste Werk ist. Den Anime gibt es mit deutschen Untertiteln, aber Buch sowie Manga Adaption nur auf englisch.

Und zu letzt gäbe es da noch den Film Tokyo Godfathers von Satoshi Kon. Der sich um drei Obdachlose dreht, die am Heiligabend ein Kind in einem Mülleimer finden (Nette kleine Weinachtsgeschichte).

Das wären meine 4 absoluten Empfehlungen auch in Hinsicht auf Qualität. Aber hier noch einmal ein paar andere gute die sich mit dem Thema beschäftigen, wozu ich jedoch aus Spoiler Gründen nichts zu sage.

● Neon Genesis Evangelion
● Haibane Renmei
● Serial Experiments Lain 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miepf
06.05.2016, 17:09

Oh vielen Dank! Nana kannte ich sogar schon :)

1

Also ein toller Manga zum Thema wäre "Der Ausreißer". Der Mangaka ist nämlich freiwillig zum Penner geworden, um aus der Gesellschaft auszusteigen. Es geht da weniger um Depression, sondern aber um Alkoholismus.

Ansonsten ist der Anime "Tokyo Tribe 2" recht ungewöhnlich, weil es dort um die Gangsterszene in Japan geht, die dieses Mal völlig Yakuza-frei verbleibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Charlotte

Dort kommt meiner Meinung nach ziemlich lange eine Depression vor, allerdings nicht am Anfang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miepf
06.05.2016, 17:09

danke :)

0

Elfen Lied geht um Depression, aussreisser und ist schon ordentlich emotional. Über Punks gibt es keine, nur welche die angeblich wie Punks aussehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?