Anime als Whatsapp-Profilbild: Ja oder nein?

Das Ergebnis basiert auf 58 Abstimmungen

Ja 64%
Nein 36%

30 Antworten

Ja

Klar warum auch nicht, ich persönlich nehme auch eher nie als Profilbild ein mit mir drauf, meist nehme ich ein Bild aus einen Spiel oder ähnliches, anime hatte ich selber auch schon. Warum sollte es auch peinlich oder ähnliches sein nur weil man ein Profilbild hat von was das man mag.

Woher ich das weiß:Hobby
Ja

Als Profilbild kann man doch nehmen was man will, das drückt ja auch einen Teil von einem selber aus, und Anime Pbs sind ja auch nice.
Man muss halt ab und an überlegen, wie weit man gehen will.
Ich würde jetzt nicht unbedingt einen Loli Hentai als Profilbild nehmen, aber standartbilder gehen doch voll klar.

Ich mache das auch häufiger, egal ob ich auch Eltern und co. als Kontakt habe.
Nur wenn man aus irgendwelchen Gründen einen hochrangigen Arbeitskollegen oder seinen Chef als Whatsapp Kontakt hat, würde ich das nicht unbedingt machen. (Genrell auf jeder Plattform, egal ob Whatsapp oder z.B. Discord, Youtube etc...)

Woher ich das weiß:Hobby – Über 230 Anime gesehen + Täglich mehrere Stunden am schauen
Ja

In meinen Augen spricht nichts dagegen. Es ist nur Whatsapp. Es ist nur ein Profilbild. Die meisten Leute, die dich dort haben, werden wohl auch wissen wie du aussiehst.

Und wer dich dafür verurteilt. Schlecht von dir denkt o.Ä. soll sich verdaddeln gehen. Gibt schlimmeres als ein AnimeBild als Profilbild. Ist deine Sache. Punkt. Aus. Ende.

Just. Do. It.

Gerne.
Ist jedem selber überlassen, was man macht. Man sollte jedoch eher drauf aufpassen und bei Google evtl. es nicht zu machen, denn gerade wenn man Online eine Mail schreibt für eine Ausbildung etc sehen sich das gerne auch Leute an.

Aber Whatsapp ist clean und machen eig auch sehr viele, die ich kenne.

Woher ich das weiß:Hobby – Habe nach Jahren mir Wissen angeeignet (ü. 1000)

Deshalb habe ich 2 unterschiedliche E-Mails xD

Naja deshalb und wegen dem Spam den ich auf meiner privaten E-Mail bekomme *hust *

0
@Yulosonna

Habe 2x Mails, beide werden vollgemüllt. Muss da bald mal aufräumen und auf die Seiten gehen und das deaktiveren...

Ich habe mehr als 4 Stück. Aber nutze 2 aktiv und bei dem einen musste ich sogar deswegen mein Profil ändern. Statt Anime ist das jetzt ein wunderschöner schwarzer Hintergrund :D

0
@Mufinss

Ich hab ein Foto von einer Blume bei meiner "geschäftlichen "

Und ja ich hab eigentlich insgesamt auch 3 aber die dritte benutze ich eigentlich nicht mehr ^^

0
@Yulosonna

Kenne einpaar die das auch so gemacht haben, irgendetwas nettes auf ihrere "geschäftlichen".
Aber seitdem ich auch das Profil gewechselt habe, habe ich eher positives erhalten als negatives.

0
Nein

Ich würde es dir nicht empfehlen.

Einer Meiner Gründe warum ich das nicht machen würde, wäre vorallem das anime heute noch bei über 40 jährigen oft nich ein kinder, oder schmuddel image.

Weeabos haben oft bei "nicht Weeabos" einen extrem schlechten Ruf und wenn du ein anime Profilbild hast musst du davon ausgehen und damit leben können das Leute dir die Weeabo Stereotypen anhängen.

Wie schon in anderen Antworten gesagt wurde wirkt ein anime Profilbild unseriös.

Bei Plattformen wie Discord, YouTube etc spricht meiner Meinung nichts gegen ein anime Profilbild.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

YouTube --> ist Google und das sollte man vermeiden.

0
@SquidSpasti

Ich möchte eher drauf hinweisen, gerade wenn man Online sich bewirbt sieht man den Google Profil auch bei den Mails...

Sprich, wirkt nicht sonderlich toll.

0
@Mufinss

Whatsapp wird doch ebenso oft für Firmeninterne Kommunikation verwendent? Google als mail Provider ist meiner Meinung grunsätzlich schlecht und wirkt unseriös.

Soweit ich weiß ist das Google Profil keine Pflichtangabe und man kann google für den Bewerbungsprozess einfach ohne Profil verwenden.

0
@SquidSpasti

Naja, wenn man eine Google Mail hat dann sieht man dort auch das Bild in der Mail ^^

Whatsapp ist aber eher selten und man darf es sogar dankend ablehnen, da das Handy i. d. R. eher Privatbereich ist, sprich der Arbeitgeber müsse' ein Arbeitshandy stellen dafür.

0
@Mufinss

Ich glaube darüber zu disskutieren ist sinnlos, weil die fälle über die wir beide Reden sind Situationsabhängig.

Ich glaube das ganze würde in ein ewiges aneinander vorbei reden enden.

1

Was möchtest Du wissen?