Angst vorm reiten oder runterfallen?

Bilduntertitel eingeben... - (Pferde, Reiten)

18 Antworten

Hey,

Ich hoffe dein Problem ist schon gelöst aber es kann ja sein das es anderen hilft. 

Also ich bin mal runter gefallen und bin Nich sofort wieder aufgestiegen. Als ich dann wieder geritten bin hatte ich Angst.

Bei mir hat es geholfen ohne Sattel zu reiten. Dazu brauchst du bestimmt viel Mut, weil du ja sowieso schon Angst hast. Aber so fühlst du dich danach sicherer wenn du wieder mit Sattel sitzt. Dann wirst du dich entspannen und dann wird es besser. Natürlich kann ich dir nicht garantieren das das klappt aber bei 2 meiner Freundinnen hat es geklappt und bei mir. Ach und Lächeln kann auch Hilfen weil man sich dadurch entspannt 

Ich hoffe alle die diesen Text gelesen haben schaffen es ihre Angst zu überwinden. Das kann schon dauern aber nicht aufgeben! 

Ich weiß wie blöd das ist also ganz viel Glück!!!!

LG 💗 🐴

Es heißt jeder der gut reiten kann ist unzählige male geflogen! ich selbst war auch schon einige male im Krankenhaus weil ich vom pferd geflogen bin! jetzt reite ich dressur und springen klasse m! aber das pferd kann nichts dafür! du musst dir immer denken ich selbst mache mir die panik und diese panik muss ich ablegen! das funktioniert du musst auch wenn du noch so viel angst hast ganz ruhig an die sache rangehen! versuch es doch für den anfang wieder mit longenstunden und sitzübungen denn wenn du dich vom sitz her im sattel wieder sicher fühlst legt sich deine panik vor dem reiten! viel erfolg

Wenn man runterfällt sollte man gleich wieder aufsteigen, dann baut sich erst gar keine Angst auf. Versuche es in kleinen Schritten und fass erst wieder vertrauen in Dein Können. Sollte es nicht besser werden dann such Dir ein anderes Hobby....LG

Kann man beim Reitunterricht "gezwungen" werden z.b. zu Galoppieren?

Hey!

Wenn ich jetzt beim Reiten sage, ich möchte noch nicht galoppieren, weil ich mich noch nicht so weit fühle, aktzeptieren die dass dann? Oder muss ich "Gegen meinen Willen" galoppieren?Und, wenn ich mich mit nem Pferd nicht vertrage und mit dem bicht klarkomme? Wird das respektiert?!Ich habe nämlich Angst vorm Galopp, und möchte wirklich erst dan Galoppieren wenn ich den Pferden vetraue! Dieser Sche*ß Sturz hat echt mein ganzes Reiten kauputt gemacht.Dieser Hof auch, weil ich einfach IMMER Das Pferd reiten musste, mit dem ich mich nicht vertrug :( Deshalb habe ich jetzt soo Angst vorm Galopp!!

...zur Frage

Schulpferd muss ich mit Ausbindern reiten obwohl ich eigenes Pferd gut ohne reiten kann?

Ich habe seit einem knappen Jahr ein eigenes Pferd. Reite mit ihm mittlerweile A-L Dressur.
Heute bin ich ein anderes Pferd geritten, weil mein Pferd momentan leider Zwangspause hat. Wäre ich heute gar nicht geritten hätte ich trotzdem den Unterricht bezahlen müssen weil ich heute Gruppen Stunde hatte.
Das Pferd heute ist L-M Dressur ausgebildet. (Schulpferd)
Ich musste mit ausbindern reiten. Obwohl ich mein Pferd immer in konstanter Anlehnung reiten kann (mein Reitlehrer weiß wie ich reite) Und auch bei dem Pferd vorhin die ausbinder immer durchhingen und so.
Ich fand es irgendwie ein bisschen komisch und verstehe es nicht. Wollte mal eure Meinung hören?

...zur Frage

Versicherung um fremde Pferde reiten zu können

Hallo,

für was ist diese Versicherung genau?

damit man beim runterfallen Versichert ist oder wenn das Pferd mit dir oben drauf einen Unfall macht?

Danke :))

...zur Frage

Mit wie viel Jahren darf ich mein Pferd reiten?

Darf man schon mit 1 Jahr auf ihm reiten? Oder erst später? Er ist 6 Monate.

...zur Frage

Ein paar fragen zum Reiten...

da ich es mir überlege vieleicht bald Reiten zu gehen habe ich ein paar Fragen dazu. Wie viel kostet das eigentlich pro Monat/Jahr(Grundkurs Reiten lernen)? Sind die Kosten auf allen Reiterhöfen verschieden oder eher gleich? Und kann man sich dann ein Pferd kaufen/mieten? Und wie viel kostet ein Pferd so von Rasse zur Rasse? Und die wichtigste frage: Macht es großen Spaß zu reiten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?