angst von hohen sprüngen überwinde.

12 Antworten

vllt gehts es wenn dich ein reitlehrer an die longe nimmt und dich an deeeer langen seite einfach mal "dranlanglongiert" und da ein hinternis aufbaut und das immer ein bisschen höher macht, dann mekrst du erstmal wie das ist höher zu springen... vielleicht bringt das was... viel glück wünshc ich dir :)

das kenn ich auch, hatte immer Angst vor kleinen Kreuz-Sprüngen. Mein Pferd bliebt immer davor stehen, nahm alle anderen ohne Probleme ... Ich weiß bis heute nicht, warum ich davor Angst hatte. Das ist jetzt schon eine Zeit lang her. Mit der Zeit ist es gegangen ...

du arme:C

0

Ich hatte auch immer Angst vor hohen sprüngen besonders weil ich wusste das meine rb dann wahrscheinlich reissen wird. Deswegen hab ich sie erstmal immer recht weit unten gelassen so 60 cm höher hab ich mich nie getraut ich wollte schon höher aber da war so eine innere blockarde . meine freundin hat mich dann einfach einmal über ein 1 meter sprung gejackt sie meinte "spring jetzt darüber sonst wird das nie was ich hab allen mut zusammen genommen ich und meine rb sind zwar heile angekommen aber natürlich ahtte sie gerissen es trat ihr dann natürlich weh ... ab den tag bin ich öfters höher gespungen aber meine rb hat immer wieder gerissen... es tat ihr weh was ich nicht gesehen hab weil ich selber aufgeregt war vorm sprung...

irgentwann ist meine rb(sie ist das liebst pferd im stall) vorm sprung stehen geblieben und ich fast alleine übern sprung sie hat natürlich ärger bekommen weil sie nicht abgesprungen ist und ich hab es gleich noch mal versucht wieder verweigert? ich verstand es nicht ich machte den sprung nur ein kleines bisschen weiter runter und wir sprngen an der hand hinüber es ging ich saß drauf es ging

meine freundin machte es wieder hoch sie blieb wieder stehen ... ich verstand es einfach nicht doch irgentwann ist mir klar geworden das es ihr weh tat jedesmal die stange degen die beine zu bekommen ist klar... mein pferd brauchte erstmal muskeln... training... 2 monate später funktionierte es sie sprung ab :)

was ich damit sagen will ist selbst wenn deine blockarde verschwunden ist kann sie mein tier immer noch da sein :) finde dein selbstvertrauen vertraue dein pferd höre ihn/ihr zu und mach dich nicht selbst verrückt :) nimm einmal deinen ganzen mut zsm lass dir nichts von wegen angst anmerken und spring einfach du wirst dich sehr viel besser danach fühlen :) ich hoffe ich konnte dir helfen und auch den anderen ein bisschen einsicht verleihen , ich musste sie selbst erlangen ich hoffe ich konnte euch ein bisschen arbeit abnehmen :) LG sorry das der Text so lang ist

Was möchtest Du wissen?