Angst im Schlaf zu sterben?

10 Antworten

Ich glaube an ein Leben nach dem Tod, ich bin Christ. Ich habe keine große Angst vor dem Tod. Das ich keine große Angst habe, das liegt an meinem Glauben.

Du kannst im Internet nach "Mädchen begegnet Jesus" und "Wissenschaftler Nahtoderfahrung Buch" suchen (ohne Anführungszeichen). Das sind Gründe, um an Gott und ein Leben nach dem Tod zu glauben.

Wenn Du mehr wissen möchtest, was mich überzeugt, dass es Gott gibt, dann kannst Du mich z.b. fragen oder auf mein Profil gehen.

In deinem Fall : Im Schlaf zu sterben ist meistens ein Zufall und wie wir alle wissen, können wir den Zufall nicht beeinflussen. Du kannst es leider nicht wissen.

Solltest du doch -immer wieder- so/zu große Angst haben, dann lass' dir von nem Fachmann bestätigen, dass die "Wahrscheinlichkeit" dass es passiert, zu gering ist. Und die ist es ! Also. Schlaf nachher gut :-) Bis morgen !

Also falls es dich beruhigt, durch deine Stoffwechselstörung wirst du nicht einfach so im Schlaf sterben wenn es dir vorher halbwegs gut ging.

Andere Möglichkeiten sind denke ich äußerst unwahrscheinlich, wer bricht schon ein um dich umzubringen, einen Rauchmelder habt ihr sicherlich im Haus...

Geh einfach schlafen ohne dir zu viele Sorgen zu machen und wenn du aufstehst sagst du dir, dass alle Sorgen diese Nacht zu sterben unbegründet waren weil du ja noch lebst.

Außerdem schläfst du bestimmt schon tausende Nächte ohne zu sterben also ist die Chance, dass es demnächst passiert, sofern du nicht gerade 100 Jahre alt bist relativ gering

Kann man als Jungfrau Schwanger werden?

Hallo! Ich wollte wissen ob das geht, ich denke nicht oder geht es ? Weil... Meine Schwester hat mit Ihrem Freund rumgemacht, als er sich einen runtergehollt hat, hat er es in seinem Hemd abgewischt und dann sie da unten gestreichelt. Sie hat jetzt angst Schwanger zu sein aber ich glaube nicht weil A ist sie Jungfrau und B er hat sich ja abgewischt und die Spermien sterben schnell aus. Was glaubt Ihr ? Bitte ernste und richtige antowrten.. Danke!

...zur Frage

Negative folgen durch keinen Schlaf/ wie wegbekommen?

Ich werde diese Nacht durchmachen, weil ich einfach keine Lust habe zu schlafen und das muss einmal in den Ferien eben sein. Vormittags bin ich dann immer sehr Müde und erst Nachmittags stabilisiert sich das. Kennt ihr sonst noch Tricks außer Kaffee, damit es einem Vormittags dann nicht so sche*ße geht?

...zur Frage

Einschlafprobleme! Schubweises Gefühl zu sterben!

in meiner verzweiflung geh ich oft auf gutefrage um meine probleme vom leib reden wenn es mir so geht wie jetzt

vor längeren habe ich schonmal eine frage gestellt die aber nicht korrekt beantwortet wurde.

ich habe ein riesen problem mit dem einschlafen.. jedes mal wenn ich die augen zumache dauert es nicht lange bis ich dieses gefühl zu sterben bekomme. dazu kommt schwindel und oft bei geschlossenen augen zu einem auf und ab wippen meiner augen, ganz schnell hintereinander. meine größte angst dabei ist es dass ich einen schlaganfall bekommen. tagsüber hab ich dieses gefühl nicht, nur kopfschmerzen an bestimmten stellen. ich bersuche zum beispiel jetzt einzuschlafen aber ich kann nicht weil ich, wie nach einem alptraum aufzuwachen, meine augen aufreiße und kurzes herzklopfen mit schwindel bekommen. dann gehts wieder bis ich wieder versuche einzuschlafen. das ganze wird zum teufelskreis! bin ich erstmal eingeschlafen, schlafe ich auch durch und das relativ ruhig.. da ich aber schüler bin und schlaf brauche ist das gestrichene schlafenszeit und zusätzlich ist das extrem belastend!

was hab ich bloß? habe schon einen termin beim hausarzt am dienstag also bitte nicht schreiben "geh mal zum doktor" dieses gefühl habe ich jetzt schon seit drei wochen.. würde mich echt freuen wenn mir jemand schreibt der sich wirklich auskennt und eine sachliche erklärung dafür hat. wie das alles angefangen hat steht in meine vorherigen frage!

lg. yubelfan100

...zur Frage

Wieviele Schlaftapletten muss man nehmen um sich umzubringen?

Ich möchte wissen ,welche schlaftabletten ,es rezeptfrei gibt , wieviele man davon nehemn muss um AUFJEDFALL zu sterben und ob es weh tut!! Ich will mich natürlich nicht umbringen aber meien Freundin hat mich das gefragt udn sie nimmt auch welche ich habe geshen das sie mehr als 20 jeden tag nimmet und ichb habe angst das das schlimmm enden könnte!! bitte alle veir punkte beatworten!!!

...zur Frage

tut sterben eigentlich weh?

meine oma hat krebs und wird wohl demnächst sterben. jetzt frag ich mich, ob es eigentlich weh tut wenn man stirbt. ich mein klar wenn jemand das glück hat einfach so "einzuschlafen" sozusagen im schlaf stirbt ist -hat er wohl keine schmerzen. und das meine ich auch nicht.

aber das ist ja nicht der regelfall das jemand einfach einschläft zum sterben oder? also wie stirbt man normalerweise? unter krämpfen, schmerzen, wie muss man sich das denn vorstellen??

eine nachbarin erzählte, dass ihr man "nur die letzten 3 tage schmerzen hatte" -aha. also ich persönlich will keine schmerzen haben, weil ich schmerzen irgendwie nicht aushalten kann. also wie ist das denn normalerweise? besonders jetzt mal bei krebs aber sonst auch? also im normalfall?

...zur Frage

Suche den Titel eines Filmes?

In dem Film geht es um Menschen die nicht einschlafen dürfen weil ein virus oder so ausgebrochen ist der sie im schlaf angreift und sie dann sterben also versuchen sie nicht einzuschlafen und sich wach zu halten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?