Angst im Dunkeln bin 15!

7 Antworten

oh man ich bin auch 15 und habe schon sehr früh angefangen solche filme zu schauen, angst hatte ich aber immer nur relativ wenig, hauptsächlich wenn ich draussen alleine ohne licht rumgelaufe bin, das habe ich jetzt aber nicht mehr, jetzt habe ich nur manchmal ein mulmiges gefühl wenn ich alleine in der wohnung bin und hinter mir alle lichter ausmachen muss :/

Das hatte ich auch mal aber das ist nun vorbei weil ich so ein Kleines Standlicht hab das mit akku läuft (der akku hält mindestens 5-8 wochen) und falls der akku alle ist und Stromausfall herscht dann kann man dort auch batterien reinsetzen. Kauf dir das mal, das hab ich aus dem Baumarkt. Kosen: kommt drauf an 5-20€

Ich hoffe ich konnte dir Helfen

LG Luk112

Versuch einfach dich abzulenken von deinen Gedanken, mit allen Mitteln die dir möglich sind. Wenn deine Angst nicht besser wird, kannst du ja einen Psychologen suchen (ist überhaupt nichts schlimmes!) und mit dem mal sprechen, die Sitzungen dort sind hilfreich und es ist besser, ein paar Gespräche zu haben, als das Leben lang Angst zu haben vor einem Stromausfall.

hmm du ärmste ich hatte auch eine phase wo ich ängstlich war:$ bevor ich geheiratet habe, nach der hochzeit war ich ständig alleine, und auch ängslich:$ also ich habe bücher gelesen und versucht mich abzulenken, und halt mich gefragt wovor ich eigentlich angst habe... nach einer weile habe ich mich daran gewöhnt..ansonsten kauf dir doch so eine taschenlampe die du auch bei einer stromausfall benutzen kannst oder kerzen.. versuch herraus zu finden vor was genau du dich fürchtest und warum dich die dunkelheit so abschreckt, und dann versuch es zu beseitigen, ansonsten weiß ich wirklich nicht, viel glück

ärmster* und ja wie gesagt hab ja dafür mein handy, ich habe zu früh zu schlimme sachen geschaut und seitdem bin ich so "ägnstlich" im dunkeln sobald unbewusst das licht ausgeht geht meine fantasy los und ich stell mir vor wenn ich mich umdreh steht hinter mir ein baby mit nem messer oder i-wie sowas das habe ich seit ich 8 bin ( da hat es angefangen so oft alleine zu sein weil meine mum damals angefangen hat nachtschichten zu schieben und nachts kommen ja bekanntlich meist nur filme ab18 und ich konnte nicht ausmachen.. ich war wie in einer starre jedesmal als ein kopf gerollt ist oder so... ich konnte nicht ausmachen obwohl ich immer ausmachen wollte und musste immer wieder anmachen nacht für nacht und jetzt leide ich darunter ...

0

Dann lass einfach ein Licht (z. B. im Flur) an. Die Angst legt sich, wenn du älter bist.

wie gesagt licht im flur geht bei einem stromausfall aus :D

0

Was möchtest Du wissen?