Angst das mein Handy auch explodieren könnte?

7 Antworten

hole dir lieber SOFORT ein Original Ladekabel und über Nacht laden ist eh nicht gut für den Akku

Da passiert nix, die Lithium Ionen Akkus überladen sich nicht.

0
@KeinPS4Experte

„Wenn allerdings der Ladezustand unter einen bestimmten Wert fällt, wird wieder nachgeladen. Dieses Nachladen in hohen Ladezuständen belastet die Materialien und wirkt sich damit auf Dauer auf die Kapazität und damit auf die Lebensdauer des Akkus aus“

0

Es liegt nicht am Kabel, sondern an der zu langen Aufladezeit. Ladet euer Spielzeug am Tag und nehmt es rechtzeitig vom Netz, dann passiert so etwas nicht.

Nach dieser Logik dürftest nie wieder einen Fuß vor die Tür setzen, sobald etwas von einem Verkehrsunfall erfährst.

Ich habe noch nie das Originalkabel zum Laden von iPhone oder iPad benutzt und seit Jahren funktioniert alles problemlos.

Allerdings sind meine gekauften Ladekabel deutlich länger und dicker und damit stabiler und auch teurer als die Originale.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Deine Angst ist berechtigt. Geräte, die einen Akku enthalten, der geladen wird, können explodieren. Unabhängig davon, was davon original oder gefälscht ist.

Am besten lädst Du Deinen iPhone-Akku nicht mehr. Das ist am sichersten.

Am zweitsichersten ist es, zu wissen, dass das passieren kann, unabhängig vom Kabel und unabhängig von der Uhrzeit. Und daher den Ort des Ladens feuersicher zu halten. So dass nichts weiter passiert, als dass Dein Gerät abfackelt.

Ich lade meine Quatsche immer mittels Anschluss an einer Zeitschaltuhr auf. Start 05.30,Uhr - Ende 07.00,Uhr . Dann ist die Kiste am Morgen garantiert voll und überladen ist nicht. ( Und ja, auch mit Originalkabel)

Was möchtest Du wissen?