Anfänger braucht Hilfe : Hauptjob + Nebengewerbe oder Kleingewerbe - Wieviel darf ich verdienen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kleingewerbe + Nebengewerbe bis 17.500 pA

Hi guterwolf,

vielen Dank für deine kompetente Auskunft, das macht mir wieder Mut :) Also die Gesamteinnahmen werden niemals 17500 € übersteigen, keineswegs. Höchstens 2000 € - 4000 € im Jahr. In diesem Rahmen besteht doch keine Gefahr, dass ich bei der Einkommenssteuererklärung eine hohe Summe an Steuern an das Finanzamt zahlen muss, oder?

nein, habe dir ja schon mal ein Beispiel aufgezeigt,wie die Differenz ist wenn du z.B. 4000 netto Gewinn mehr zu versteuern hast. Kenne ja dein ursprüngliches, jetziges zu versteuerndes Einkommen nicht. Kannst du aber auch selbst rechnen: gib einfach Einkommensteuerrechner ein, dann nimm den Link "zinsen.berechnen", der ist am einfachsten.

0

Da musst Du deinen Arbeitgeber erst mal fragen ob Du das machen kannst und dann brauchst Du eine zusätzliche Lohnsteuerkarte und das wäre eine wo Du so viel Steuern bezahlst dass es sich nicht mehr lohnt

Kleingewerbe anmelden trotz Hauptjob?

Hallo, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Mein Mann hat einen Hauptjob möchte aber noch ein Nebengewerbe ( bis 17500€ ) anmelden, da er in seiner Freiwoche die er einmal im Monat hat, noch bei jemanden aushelfen, muss dafür Rechnungen schreiben. Er hat die Lohnsteuerkarte 3 mit 1 KInd ich gehe selbst nicht arbeiten. mein Sohn hat einen 450€ Minijob. Habe schon bei der Krankenkasse angerufen, da er einen Hauptjob hat und weniger als 20 Stunden in der Woche arbeitet muss er von der Krankenkasseseite nicht erwarten.

Meine Frage ab wieviel müssen irgendwelche Steuern bei dem 17500€ Nebengewerbe gezahlt werden? Lohnt sich das Nebengewerbe überhaupt?

...zur Frage

Bafög +Kleingewerbe +Nebenjob?

Ich bekomme Studentenbafög. Darf ich einen Nebenjob (450eur) und ein Kleingewerbe haben?

Wieviel darf ich Anrechnungsfrei dazu verdienen?

Wenn ich zb jeden Monat 100 Euro durch das Gewerbe verdiene, wieviel darf ich dann noch monatlich durch den nebenjob dazu verdienen, ohne das mir was vom Bafög abgezogen wird?

...zur Frage

Wieviel im Jahr verdienen Ohne Abgaben?!

Hallo @ Community =)

Ich habe eine Frage bezüglich den Steuern abgaben ! Ich bin bei jemandem beschäftigt auf 800 € Brutto , netto komme ich auf 616 € . Habe aber noch ein Nebengewerbe ( Kleingewerbe ) ! Was Darf ich bei dem Nebengewerbe noch dazu verdienen , dass ich keine Abgaben habe ? Sprich Steuern. Weil wenn ich das mal hochrechne komme ich mit den 800€ brutto im Jahr auf 9600 € . Bin dadurch versichert, zahle in die Rentenkasse ein usw ! Dürfte ich jetzt theoretisch noch 7900 € verdienen , dass ich genau auf die 17500 € komme ?! Bitte um Antworten

Danke , LG

...zur Frage

Was kann ich meinem Nebengewerbe für einen Namen geben?

Hallo, ich habe vor ein Nebengewerbe in der Fotografie anzumelden. Ich habe mich schon über alles erkundigt. Jetzt geht es um die Namensgebung. z.B.: Vorname Nachname Foto&Design - Dem Moment Dauer verleihen.

Muss ich dann irgendwie abchecken ob auf den "Slogan" Patent ist? und wenn ich das "Foto&Design" nenne, für was sollte dann das Design stehen? Ich fotografiere (und bearbeite die bilder) ja nur, finde aber das einfach Fotografie nicht gut klingt.

Kann mir jemand helfen?

LG Svenja

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?