Andere katze tötet meine katze?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du solltest als erstes mit Deiner verletzten Katze zum Tierarzt gehen, damit er sie untersuchen kann, ob sie sich bei dem Kampf nicht mit ner Krankheit angesteckt hat.

Dabei solltest Du am besten den TA nach Möglichkeiten fragen, was ihr gegen die fremde Katze machen könnt. Ich denke mal, dass der TA Dir sagen kann, was ihr gegen diese Katze tun oder an wen Ihr Euch wenden sollt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hu .. das hört sich nach so einem Wildfang an der sein Revier für die paarungszeit erweitert. 

Hatten wir am Hof auch schon so ein ... Sry ... mistvieh. Hat damals unsere Katzen Hühner und sogar unsere Schafe angegriffen - ja auch die schafe - und alles was kleiner War als er versucht zu töten. Einfangen War unmöglich nicht mal mit kescher Sack und sonstigem. Ich weiß echt nicht was dann mit dem passierte, aber er War von einem Tag auf den nächsten weg - vermute mal das mein Opa ihn mit dem Gewehr erwischt hat :/. 

Aber in erster Linie wäre für dich gut dein Tier ärztlich zu versorgen, ihn für eine Zeit drinnen zu lassen ihn zur ruhe kommen lassen und den Tierarzt zu verständigen das der sich um den problemkater kümmert oder zumindest jemanden schickt. 

Selbst einfangen kann auch für dich böse ausgehen. Sehr böse. Also bloß Finger weg von der Idee. 

Fütterst du andere Katzen vor dem Haus auch? Bei manchen kann das ein zusätzlicher Streitpunkt sein.

ist deiner kastriert? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dem eigenen Kater würde ich direkt erstmal zum Tierarzt um die Wunden versorgen zu lassen und zu checken ob er sich nicht irgendwas von der fremden Katze eingefangen hat. Krankheiten, etc. werden nämlich sehr häufig bei Kämpfen übertragen, und wenn er deine Mieze so zugerichtet hat würde ich mir schon Gedanken machen.

Was die fremde Katze angeht: Tierschutz. Selbst einfangen und irgendwo aussetzen geht meiner Meinung nach absolut nicht. Zum einen könnte sie trotz der Erscheinung jemanden gehören (stell dir mal vor jemand setzt deine Mieze Kilometer weit weg irgendwo im Wald aus) und zum anderen könnte sie tatsächlich krank sein. Such dir also die Nummer vom Tierschutz/Tierheim deiner Gegend raus und ruf da mal an, schildere die Lage und lass sie die Katze einfangen. Ansonsten direkt auch mal beim Tierarzt nachfragen was man da machen könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie sich einfangen lässt würde ich sie zum Tierheim bringen, dort wird sie auch tierärztlich untersucht und man schaut ob sie vielleicht nur Schmerzen hat und sich deshalb so aggressiv verteidigt.

WICHTIG ist vorher zu prüfen ob sie irgendwo Babys versteckt hat und dieses nur verteidigen möchte. Bringt ihr sie dann zum Tierheim ist das das Todeurteil für die Kleinen.

Ausserdem vermute ich, dass sie sich nicht freiwillig einfangen lässt, sollte das der Fall sein würde ich gleich den Tierschutz einschalten, der diese dann im besten Fall fängt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist normal unter Katzen...

Revierkämpfe können böse enden.

Ist dein Kater kastriert?

Du solltets als erstes mit deinem Tier zum TA ihn untersuchen lassen und auf Katzenaids testen, den hat sie mittlerweile bestimmt.

Den anderen Kater kannst du beim Tierheim nachfragen, dass dort ein Streuner rum rennt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das mit dem einfangen würde ich in dem Fall bleiben lassen, du weißt nicht wie sie reagiert.das solltest du einen Profi überlassen.

Ob das woanders aussetzen etwas bringt sei dahingestellt. Vielleicht wendest du dich an ein Tierheim und erklärst wie die Katze sich verhält.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht das du Tollwut bekommst wenn du es fängst.. Gehe auf jeden Fall mit deiner Katze zum Arzt und frag nach Rat. (Check nochmal gründlich deine Katze ab vom Arzt!!)
Allerdings würde ich auch das andere Tier einfangen.. Und zum Heim bringen oder so... Hm schwierig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mhh, könnte vielleicht eine Wildkatze gewesen sein. Lass deine Karte auf jeden Fall erstmal in der Wohnung. Oder da muss mal son richtiger Bullen-Kater das Vieh verscheuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mishale0
07.06.2016, 02:55

Ich kann doch auch nicht auf dauer meine katze im haus halten.. Die fremde katze sieht auch schon ganz schön misshandelt aus, halbes ohr, Auge weg

0

Die andere Katze einfangen, mit dem Auto weit weg bringen und einfach irgendwo in ein fremdes Dorf setzen? Ich meine... Wenn die Katze kein Halsband hat geht das doch bestimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xbumblebee
07.06.2016, 05:29

Dann kann man sie auch direkt ins Tierheim bringen. Dort wird sie tierärztlich versorgt, hat ein Dach über den Kopf + was zu Fressen. Fremde Tiere irgendwo auszusetzen ist ja fast schlimmer als sein eigenes Tier auszusetzen..

1

Was möchtest Du wissen?