an Pille verschluckt, in Luftröhre?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kann Dir versichern, dass die Pille NICHT in der Luftröhre gelandet ist, den sonst würdest du jetzt mit dem Notarzt in die Klinik fahren und nicht schreiben können. Da du ja auch Wasser hinterher getrunken hast, wäre ja auch Wasser in deiner Lunge und eine sehr Hohe Erstickungsgefahr voraussehbar.
Das heißt, dein Husten hätte bei weitem nicht aufgehört, bis der Fremdkörper raus wäre.

LG Model101

Vielen Dank für die schnelle Antwort, das beruhigt mich jetzt ein wenig :-)

0
@zuckerpueppix3

Aber ich habe auch die ganze Zeit das Gefühl, als wenn irgendwas in der Lunge festsitzt.. So ein beklemmendes Gefühl beim Atmen, aber vielleicht ist das auch einfach nur Einbildung, weil ich mich da zu sehr reinsteigere und an die Pille denken muss. Hab ja öfters mit psychosomatischen Beschwerden zutun.

0

nein, die ist nicht in die Luftröhre gekommen, sonst hättest du Atemnot o.ä. bekommen & wärst schon längst im Krankenhaus ;) also mach dir keine Sorgen.

Die befindet sich nicht in der Luftröhre.

Bringt es was beim ersticken etwas zu trinken?

Wenn man sich verschluckt hat und z.b. ein Brot in der Luftröhre stecken bleibt Bringt es dann überhaupt etwas wenn man dann Wasser trinkt? Das Wasser geht ja dann wieder in die Speiseröhre und nicht in die Luftröhre?

...zur Frage

Trotz Pille kommt Wasser aus der brust?!

Hilfe!!! Ich nehme seit kurzem die Pille und habe heute bemerkt dass eine Art Wasser aus meinen brustwarze heraus kommt. Was ist das? Bin ich schwanger trotz Pille!? Ich bin verwirrt und weiss nicht wie ich reagieren soll ich habe Angst dass ich vielleicht eine Krankheit habe ich bitte euch schreibt mir ich weiss nicht was ich tun soll!!!!!!

...zur Frage

Pille danach hat sich im Mund aufgelöst, lässt Wirkung nun nach?

Heute ist uns beim Geschlechtsverkehr das Kondom abgerutscht und ich habe mir sicherheitshalber die Pille danach (PiDaNa) verschreiben lassen. Man soll sie unzerkaut und mit einem Glas Wasser einnehmen. Meine normale Pille schlucke ich immer ganz ohne Flüssigkeit, aber diesmal wollte ich mich an jede kleinste Vorschrift halten. Sie begann sich jedoch in meinem Mund sofort aufzulösen, bevor ich überhaupt Wasser zu mir nehmen konnte. Habe dann sofort Wasser hinterhergekippt. Bin jedoch total besorgt, dass nun die Wirkung nachlässt oder beeinträchtigt sein könnte, dadurch dass sich der Wirkstoff quasi schon in meinem Mund entfaltet haben könnte. Vielleicht bin ich auch ein wenig sehr paranoid, aber das würd ich gern geklärt haben.

...zur Frage

Wasser in luftröhre nach schwimmen

Waren heute schwimmen, habe mehrmals Wasser verschluckt! Jetzt geht es auch nach Husten nicht aus der luftröhre raus! Ist so in Höhe luftröhre

...zur Frage

Kann die Pille durch Schleim im Hals wieder hochgewürgt werden?

Ich habe meine erste Pille gestern gegen 21:00 Uhr genommen, bin zur zeit etwas erkältet, habe dann heute morgen gegen 7:00 Uhr Schleim Im Hals gehabt und ihn hochgezogen, es fühlte sich so an, als wenn da was festes drin wäre( die Pille vielleicht) trinke wenn ich sie nehme immer viel Wasser nach, hab aus Angst den Schleim Wieder runtergeschluckt. Aber kann das sein, das das im Schleim die Pille war? Bitte helft mir, ich hatte in der Pause GV deshalb ist es so wichtig, das die erste Pille auch wirkt, und ich bin mir eben unsicher ob das geht. Bitte auch nur ernst gemeinte antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?