an den armen epilieren? oder siehts anders doch besser aus.?

7 Antworten

eltern reden ja öfters so ;-) aber wenns dich so stört, dann entfern die haare doch. du könntest es ja einfach mal mit epilieren versuchen, vllt vorher die arme kühlen mit kalten wasser oder eisakkus, dann tuts nicht so weh. und es tut weniger weh wenn die haare nicht zu lang sind,m deswegen vllt eine woche vorher die arme rasieren und nachwachsen lassen(und es stimmt nicht, dass die haare durchs rasieren dicker werden, sie sehen nur dicker aus, weil die "schnittkante" nachwächst, wenn sie länger werden, sehen sie wieder normal aus) oder du gehst zu ner kosmetikern und lässt ne wachsbehandlung machen.

Hallo, (: also ich epiliere meine Arme jetzt auch schon eine Weile und ich muss sagen, dass es meiner Meinung nach einfach schöner aussieht. Femininer. Ich habe relativ dunkle Haare deshalb sah ich, wie du es so schön ausgedrückt hast, aus wie ein Affe, aber auch einige meiner Freundinnen mit blonden Haaren können ein Lied davon singen. Deshalb habe ich angefangen zu epilieren. Wenn du deine Arme wirklich epilieren möchtest, würde ich Dir raten, vor dem Epilieren auf jeden Fall zu duschen, egal wo Du nun epilieren willst. Dadurch lassen sich die Haare leichter entfernen und es ziept nicht so sehr. Nach dem Duschen aber nochmal mit Eiswürfeln kühlen, damit die Haut nicht so gereizt ist. Und nach dem Epilieren reinige ich erstmal die Stellen mit einem milden Gesichtswasser und anschließend kannst du entweder eine beruhigende Creme z.b. mit Aloe Vera gut einmassieren und dann mit Wärme arbeiten (etwa ein warmes Tuch um die Arme wickeln)oder du nimmst dir eine Schüssel mit Kamillentee - noch besser sind Kamillenblüten in warmen Wasser - und und einen Waschlappen, den du gut eintauchst und dann vorsichtig über die epilierten Stellen streichst. Dadurch werden zum Einen gelöste Hautschüppchen weggenommen und zum Anderen ist die Gefahr, dass diese kleinen fiesen Pickelchen entstehen nicht allzu groß und wenn sie kurz nach dem Epilieren auftreten, dann gehen sie dadurch auch wieder relativ schnell weg.

Ich hoffe, ich konnte Dir etwas helfen ;)

Liebe Grüße, Christina

ich hab das gleiche problem. ich habs erst mal mit wachs versucht, aber das war ziemlich schmerzhaft. wenn du nicht allergisch darauf reagierst würde ich dir ne creme vorschlagen.

Was möchtest Du wissen?