Amazon Rücksendung nach China - Kosten?

5 Antworten

Wesentlich mehr!
Das wird richtig teuer!
Deshalb sollte man sich immer VOR der Bestellung informieren:
► wo der Händler seinen Sitz hat und
► wie die Rücksende-Konditionen sind.
Das kann man alles in den "Detaillieretn Verkäuferinformationen" nachlesen, wenn man auf den Namen des Verkäufers klickt.

Bei Händlern aus dem Ausland, insbes. China, lohnt sich die Rücksendung meistens gar nicht, weil die Rücksendekosten oft höher sind als die Kaufpreis-Erstattung.
Nicht auszuschließen, dass viele Händler es sogar bewusst darauf anlegen :-(

Muss der Händler die Kosten selbst übernehmen, wenn er fehlerhafte oder falsche Ware geliefert hat?

0
@Eddcapet

Bei berechtigter Reklamation (fehlerhafte oder falsche Ware) muss der Händler die Rückversandkosten SELBST übernehmen. In vielen Fällen verzichten die dann sogar auf die Rücksendung, weil die dem Händler nur hohe Kosten verursacht.

0

Ein Rat, mache das nicht. Wenn Du den Artikel nicht gebrauchen kannst, verkaufe ihn selbst wieder. Ich kenne keinen Fall, wo nach einer Rücksendung die Kosten wieder erstattet wurden. Die Chinesen bekommen prinzipiell keine Rücksendungen. Wenn Du sendungsverfolt versendest, kostet das wohl etwa 17 Euro und trotzdem ist eine Rückzahung nicht gewährleistet. Bei Chinesen kauft man nur, wenn man den evtl. Verlust auch verschmerzen kann.

Da wirst du mit 2€ nicht weit kommen... Packetkosten ja nach Gewicht siehe DHL.de min 35€ besser den Chinaschrott verschrotten

wurde das aus China verschickt? wenn ja sind bei der Rückliederung auch wieder Zoll in China zu zahlen.

Evtl gibt es ja auch eine DE Rücksendeadresse dann wirds viel billiger....


Was möchtest Du wissen?