Am ganzen Körper Zittern?

5 Antworten

Wie wäre es, wenn du aufhörst dich zu prügeln? Dann wird auch dieses Zittern nicht mehr auftreten. Wahrscheinlich ist das sowas wie ein Warnsignal deines Körpers, dass dich von der Schlägerei abhalten will.Es gibt doch wirklich andere und bessere Methoden, sich mit jemandem auseinanderzusetzen.  Ausserdem wirst du durch sowas verletzt und machst dich auch noch strafbar wegen Körperverletzung.

16

wieder ne dumme Aussage, wenn mich jemand schlägt, Schlag ich doch zurück.Als ob ich das in Frieden mit ihm kläre.Nein, es gibt auf die Fresse. so isses. Und es ist kein "Warnsignal" .

1

Ich kenne das zu gut!
Bekomme da immer ein Gefühl von Durchfall Das war bei mir auch immer ein Nachteil am besten du verhinderst Schlägereien immer.

2

Alles klar, sowieso!

0

Das hast du nur wenn du kurz vorm Kampf bist aber nach den ersten Schlägen geht das weg, außerdem nennt man das Adrenalin

Zittern und Druck auf der Brust beim Sex

Also wie gesagt hab ich beim Geschlechtsverkehr so ein ganz komischen Druck im Brustkorb, was echt nach ner Zeit anfängt weh zu tun und ich hab im ganzen Körper so ein Kribbeln wie als wenn man Hyperventiliert. Ausserdem fang ich dann richtig an zu zittern. Ich habe mal versucht in Internet dazu was zu finden, habe aber nichts hilfreiches gefunden. Und ja ich frag mich halt jetzt was das sein könnte :) Habt ihr vill. eine Idee? Danke schon mal ^^

...zur Frage

Plötzlich Schwindelkeit

Grade eben wurde mir plötzlich schwindelig und da setzte ich mich sofort hin. Dann fingen meine Kopfschmerzen an, es war wie ein pumpen man könnte es richtig spüren. Mir wurde total heiß und hab am ganzen Körper gezittert !!!! Zittern zu ich immernoch ! Weiß da jemand was mit mir los war und hat es jemand auch mal erlebt ? Und was kann man gegen tun bitte um Hilfe :-(

...zur Frage

Ich zittere immer bei Streitgesprächen, traue mich dann nichts zu sagen und habe Herzrasen. Hilfe!

Guten Abend liebe Mitglieder von GF.net,

schon seit einiger Zeit plagt mich ein ganz großes Problem, dass mich ziemlich belastet und einschränkt. Beruflich bin ich bei einer Firma, welche als Immobilienvermittler, -verwalter sowie als Eigentümer agiert. Bei einigen Mietwohnungen war die Firma gezwungen an Sozialhilfeempfänger zu vermieten. Dies lag u.a. an der Qualität der Whg's sowie deren Lage, so das gehobenere Personen dort keinen Fuß rein setzten. Ich arbeite nun seit ca. 6 Monaten mit einem Kollegen zusammen mit dem ich bereits viele Dinge erleben durfte so auch Wohnungsabnahmen, bei denen viele ehemalige Mieter ziemlich Streitsüchtig waren, da es um ihre Kaution ging, was ich auf der einen Seite verstehen kann, aber auf der anderen Seite nicht toleriere, da, dies ist jedenfalls meine Meinung, die Wohnung ziemliche Abnutzungen hatte, der Mieter sie frisch renoviert vermietet bekam und sich der Nachmieter ebenfalls auf eine frisch Renovierte Wohnung freuen wird, sobald diese "heruntergewirtschaftet" wurde. Alles ganz logisch, so weit zur Vorgeschichte. Also kann ich vor ab sagen, dass man in diesem Beruf "Konfrontationen" nicht unbedingt meiden kann.

Und gerade bei Mietern bei denen Stress vorprogrammiert ist, fange ich an zu Zittern. Beispiel: Mit einem ehemaligen Mieter gab es Streit bezüglich der Abnahme und mir wurde eine Drohung über Telefon ausgesprochen, da er nicht zum Termin erscheinen wollte und ich ihn indirekt zwang, da es so im Vertrag stand. Als er kam war er natürlich angepisst und ich fing bereits schon am Telefon an mit den Händen zu zittern. Vor Ort bekam ich dann kein Wort raus und war froh, dass mein Kollege das übernahm, der ihn ohne mit der Wimper zu zucken in seine Schranken wies.

Ich habe mich erkundigt und erfuhr, dass das mein Adrenalin sei um mich zu schützen und das dies ein normaler Vorgang des Körpers sei. Aber wie kann ich das bei Streitigkeiten unterdrücken ? Auch wenn es normal für den Körper ist, so ist es irgendwo für mich peinlich, wenn ich mich mit Personen streiten muss, ich dabei zittere und kein Wort herausbekomme. Vielleicht liegt das auch etwas an meiner Angst, da ich nie weiß, wie solche Menschen ticken und es schon Fälle von Mord gab, da es nicht so nach der Nase der ehemaligen Mieter ging.

Mein Partner ist schon länger dabei und ich bin erst 19 und soll gleich mich mit Menschen streiten, welche meist älter sind als ich. Ich habe jedenfalls keine Ahnung woran das liegt und wie ich das abstellen kann. Manchmal wenn beide Parteien lauter werden denke ich mir "okay jetzt geht es los, mit dem muss ich mich zoffen", steigere mich hinein und zittere.

Es wäre echt toll wenn mir da jemand helfen könnte oder Tipps sagt, da viele aus der Immobilienbranche ohne zu Zittern ihre Meinung sagen können und das so, dass die Gegenpartei gleich Respekt bekommt. Andere Menschen wie Beispielsweise Anwälte, Polizisten oder Banker / Investoren bekommen das Problem ja auch unter Kontrolle. Danke im Voraus !

...zur Frage

Zittern Kälte

Hallo,

Ich fang so leicht an zu zittern, und leute fragen mich auch schon was mit mir los ist.

Gerade jetz im Winter wenns draußn kalt is. Ich geh raus und Zitter so stark das es schon anstrengend is, anderen denen auch Kalt is zittern aber kaum ? Ich zitter am ganzen Körper, richtig schlimm is wenn ich im Auto dabei sitzen muss.

Ich bin nicht zu dünn angezogen, denn die Kälte spüre ich eig. nur im Gesicht. Was kann das sein ?

Ich fühle mich ziemlich überempfindlich gegenüber Kälte und das als Mann. Sehr merkwürdig. Schwitze meist sogar etwas wenn ich draußn in der Kälte bin, weils unter der Jacke sehr warm is.

Paar Daten zu mir bin 25J im Normalgewicht männlich

...zur Frage

Zittern bei Streit

Hallo,

das ist so, dass ich mich mit einem Freund gestritten habe und wir jetzt auch keine Freunde mehr sind. Eigentlich ist mir das auch egal, er war mir jetzt nicht wirklich wichtig und ich habe genug andere Freunde, allerdings hat er mich gerade wieder angeschrieben und ich habe eigentlich auch sehr cool reagiert und seine dummen Sprüche sehr gut gekontert, nur bin ich trotzdem am zittern, obwohl ich vor nichts Angst habe oder so. Ich mache mir keine Sorgen, dass er auf mich los geht oder irgendwas macht, ich zittere einfach so und das Problem ist, dass man normalerweise ja bei Nervosität zittert und ich dann auch etwas nervös werde, weil das halt so eine verbundene Reaktion ist. (Zittern = Nervös) Wie gesagt ich bin eigentlich nicht nervös aber ich zittere trotzdem. Kann man das irgendwie in den Griff bekommen?

...zur Frage

Freund zittert extrem?!

Letztens hatten mein freund(18) und ich Petting und er war schon erregt als er plötzlich am ganzen Körper extreeeem angefangen hat zu zittern. Ich kannte das schon ein bisschen aber nicht in dem ausmaße von vorigen malen. MIr hat das schon etwas Angst gemacht und er meinte er kenne das aber ganz normal fand er das SO auch nicht.

Kennt das jemand acuh oder weiß was da los ist?

danke schonma :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?