Am 27. Zyklustag noch schwanger werden? Hilfe!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Clarissaaa91

Zunächst einmal stimmt es natürlich, dass eine Frau nur an wenigen Tagen im Zyklus fruchtbar ist. Doch den Zeitpunkt exakt zu bestimmen, ist schwierig. Eine reife Eizelle ist nach dem Eisprung bis zu zwölf Stunden lang befruchtungsfähig. Weil Spermien aber im weiblichen Körper im Extremfall bis zu sechs Tage überleben können, besteht pro Zyklus an bis zu sechseinhalb Tagen die Möglichkeit, durch ungeschützten Geschlechtsverkehr schwanger zu werden. Die fruchtbare Zeit einer Frau kann also schon sechs Tage vor dem Eisprung beginnen und endet rund zwölf Stunden danach. Ein kurzer Zyklus erhöht das Risiko Wer jetzt ein bisschen nachrechnet, merkt, dass eine Befruchtung auch während der Menstruation stattfinden kann. Denn jede Frau hat einen unterschiedlich langen Zyklus - das ist jeweils die Spanne vom ersten Tag der Monatsblutung bis zum Tag vor der nächsten Periode. Der Zyklus der meisten Frauen dauert etwa 28 Tage, möglich ist aber alles zwischen 21 und 35 Tagen. Besonders bei jüngeren Frauen ist der Zyklus oft noch sehr unregelmäßig und hat nicht jedes Mal die gleiche Länge. Durch Stress, Schichtarbeit, Urlaubsreisen etc. kann der Zyklus aber auch später immer mal wieder aus dem Takt geraten.

Quelle:

fem.com/private/serie-mythos-verhuetung-waehrend-der-regel-wird-man-nicht-schwanger-1294.html

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du bis heute noch keine Menstruation hattest, warst du an Zyklustag 27 offensichtlich nicht kurz vor der Menstruation. In diesem Zyklus hat sich dein Eisprung offenbar verschoben, was immer mal wieder vorkommen kann.

Und genau das ist auch der Grund, warum die Kalendermethode so unsicher ist.

Berechnungen basieren nämlich immer auf vorangegangenen Zyklen, damit kann man aber nicht die Zukunft vorhersagen.

Mögliche Ursachen für die Zyklusverschiebung hast du ja bereits selbst genannt, von daher kannst du erst recht nicht von bisherigen Zyklen ausgehen, da sich ja am "Drumherum" eine Menge geändert hat.

Vielleicht hat sich dein Eisprung nur um einige Tage verschoben und deine Menstruation wird bald einsetzen (eben später als erwartet, da ja auch der Eisprung später war). Vielleicht stand der Eisprung aber auch erst kurz bevor und ihr befandet euch am 27. Zyklustag mitten in der fruchtbaren Zeit.

Vielleicht lässt der Eisprung aber auch noch länger auf sich warten.

Was genau auf dich zutrifft, kann leider niemand sicher sagen.


Einen Test kannst du frühestens 18 Tage nach dem ungeschützten Verkehr machen, vorher wäre es nur herausgeschmissenes Geld. Und du solltest in Zukunft immer gewissenhaft verhüten, z.B. mit einem Kondom.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

fast 10kg abgenommen ..., dies kann doch die Menstruation beeinflussen

Das ist korrekt. Und es ist auch fast unmöglich, so kurz vor der Periode schwanger zu werden.

Aber mach zur Beruhigung den Test.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Clarissaaa91
16.07.2013, 11:05

Ich hoffe es so sehr, dass nichts passiert sein kann, 1-2 Tage verspätet kenne ich aber heute 6 Tage macht mich verrückt. Laut meinem Zykluskalender den ich schon fast drei Jahre führe wäre ich in drei Tagen schon wieder fruchtbar.

0

Ja, das kann die Mens beeinflussen und auch ein ausbleiben ist möglich...... aber generell sollte dir bewusst sein: An jedem zyklustag ist es theoretisch möglich schwanger zu werden, da Spermien -laut meinem letzten stand- bis zu 8 Tagen in dir überleben können. Also bitte IMMER verhüten, wenn du kein Baby möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sandra0475
16.07.2013, 11:08

Das stimmt, dass die Spermien so lange überleben könnten, aber am 27. Zyklustag, dürfte da nichts passiert sein!!!

0

Normalerweise sind bei einem Zyklus von 28-29 Tage die fruchtbaren Tage ab dem 14. Tag, es kann also nichts passiert sein.

Es könnte durch den Sport und der Ernährungsumstellung, oder aber durch positiven, oder negativen Stress, dass sich Deine Periode verschoben hat, bzw. schwächer war.

Du kannst trotzdem einen Test machen, damit Du völlig sicher bist, dass nichts passiert ist.

Ich wünsche Dir alles Gute!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Clarissaaa91
16.07.2013, 11:12

Danke, ihr beruhigt mich gerade, Test werde ich auf jeden Fall morgen früh machen. negativer Stress trifft ehr zu..

Ich zähle und rechne auch ständig hin und her und konnte mich bis jetzt immer auf meinen Kalender verlassen :(

0
Kommentar von Evita88
16.07.2013, 17:23

Normalerweise sind bei einem Zyklus von 28-29 Tage die fruchtbaren Tage ab dem 14. Tag, es kann also nichts passiert sein.

Das von mir fett hervorgehobene kann man so aber nicht sagen, denn offensichtlich ist dieser Zyklus nicht 28-29 Tage lang, sonst wäre Clarissaaa91 nicht inzwischen 6 Tage überfällig.

Außerdem wären die fruchtbaren Tage bei einem 28-29 Tage-Zyklus nicht erst ab dem 14. Tag sondern schon einige Tage früher. So um den 14. Tag herum neigen sich die fruchtbaren Tage bei einem 28-Tage-Zyklus bereits ihrem Ende entgegen.

0

die letzten 2 Monate fast 10 kg abgenommen - da kann die Periode sogar ausbleiben!

hier findest du fast alles... http://www.femaleaffairs.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?