Alter Teppich stinkt und geht nicht weg?

5 Antworten

Grundgeruch entwickelnde Alterserscheinungen

Ein alter Teppichboden kann einen generellen Geruch entwickeln, der nicht durch konkreten Schmutzeintritt entsteht. Ältere Teppichböden binden im Lauf der Zeit Staub- und Schmutzpartikel aus der Luft, die abgestandene, muffige und modrige Geruchsnoten entstehen lassen.

Das generelle Auffrischen eines Teppichbodens sollte zur Verhinderung des Altersgeruchs zweimal jährlich ausgeführt werden. Dafür kommen mehrere Hilfsmittel in Betracht:

Die Flächenreinigungen wirken gegen „antiken“ Geruch, wenn das jeweilige Hilfsmittel gleichmäßig aufgestreut beziehungsweise aufgeschäumt mindestens 24 Stunden einwirkt und danach abgesaugt wird.

Akute Geruchsherde durch Verschmutzungen

Ein Teppichboden nimmt insbesondere feuchte Verschmutzung tief in seinem Flor auf und dementsprechend kann nur eine tiefe Reinigung die daraus resultierende Geruchsbildung beenden. Abgesehen von allen aufsaugenden Mitteln, die sich auch zur regelmäßigen Flächenreinigung eignen, sind folgende Substanzen für das gezielte Bekämpfen von Geruchsherden mit organischer Ursache mittels Einbürsten hilfreich:

  • Enzym spaltender Spezialreiniger (in Drogerien und Apotheken erhältlich)
  • Essigessenz in Wasser verdünnt
  • Fensterreiniger .

https://www.hausjournal.net/teppichboden-geruch-entfernen

da wird aber vom teppichboden gesprochen, das was hier im raum "steht" (witz), ist ein perser-teppich. Das ist doch was ganz anderes als diese maschienen rollen wahre.

Und bitte, katzenstreu? klar drauf bekomme ich das bestimmt leicht auf den teppich, aber ich bezweifel das mein staubsauger nen paar kilo katzenstreu so geil finden wird.

0

über eine Teppichklopfstange hängen und dann vorsichtig mit dem Kärcher säubern , vorher vielleicht noch mit Seifenwasser einschäumen

Vielleicht noch ne Stange Dynamit vorher rein, und schwubs-di-wubbs fertig!

3

einen echten perser gibt man in die profwessionelle waschanlagefür teppiche --kostet so ca 100,-€ dann ist er aber auch professionell sauber geworden udn nicht mit iregndeinem zeugs gereinigt , was die struktur kaputt macht.

Den Teppich professionell reinigen zu lassen ist vielleicht besser, als ihn mit Reinigungs- Experimenten zu ruinieren.

Na von alleine geht der Teppich nicht.

Gebe ihn in die Professionelle Reinigung.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

na wenn der so eklig war, könnte man noch ein paar monate warten und der geht vielleicht doch von alleine ;)

4

Was möchtest Du wissen?