Alter Plattenspieler an neuerer Musikanlage spielt Musik nur ganz leise

3 Antworten

manchmal liegt es am system dem plattenspielers. war früher djane und da gab es oft diese problem. unser trick: system (vorne am tonarm, wo die nadel dran ist) abziehen, kurz oben "anlecken" bzw. mit einem finger ein bisschen anfeuchten, wieder dran und dann klappt es. vielleicht ist das ja der fehler!? auf jeden fall war das bei uns im club damals so, dass danach wieder volle dröhnung lief. viel erfolg!

Quatsch! Es gibt auch Leute die hauen auf den Computer wenn er nicht funktioniert .. und zufällig geht er manchmal dann auch wieder...

0

Ich lecke in einem solchen Fall bestimmt nicht, sondern kratze die Kontakte ganz vorsichtig wieder blank.

0

@Rimmel Mannmannmann, wie bistn Du drauf. Am Plattenspieler rumlecken, obwohl der sich nicht wehren kann, Mannmannmann... Aber ohne Spass: S c h e i s s t i p p .

0

hallo guten morgen die steckverbindung hinten an der anlage sind falsch gesteckt um stecken bitte genau sagen wie steckt sie ist dan kann ich sagen oki lg

Von alten Plattenspielern sind am Ausgang 3 Anschlüsse Masse links und rechts. Die sind ganz einfach falsch am Eingang der neuen Anlage

Falsch! Der Entzerrer-Vorverstärker fehlt!

0

Plattenspieler mit Phono Vorverstärker und Aktivboxen machen keine Musik

Hallo Freunde,

folgendes Problem: ich besitze ein Plattenspieler (Dual DT 210) den ich über einen Phono Vorverstärker (Vivanco PA115) an Boxen (Logitech Z523 2.1) angeschlossen habe. Letztere sollten angeblich Aktivboxen sein. Allerdings: ich lege eine Platte auf, drehe die Boxen auf voller Lautstärke - aber kein Musik.

Weitere Details, die wichtig sein könnten: -Der Plattenspieler besitzt ein Hebel, womit man zwischen "Line" und "Phono" schallten kann. Keine der Stellungen ändern was am Ergebnis. (Welche Stellung wäre Richtig?) -Den Vorverstärker habe ich direkt an den AUX-In des Subwoofers angeschlossen oder durch einen Adapter an einen 3,5mm Kabel, der aus einer Seiten-Box stammt, angeschlossen. Beides gleich. -Wenn alles angeschlossen ist, höre ich ein Brummen aus den Lautsprecher (der Plattenspieler hat kein Erdungskabel) und ich "höre" die Bewegung des Tonarms o.Ä. über due Boxen.

Warum spielt es nicht? Was muss geändert werden? Welche Defekte könnte möglicherweise vorhanden sein?

Ich bedanke mich tausendmal bei Euch.

Hier sind Links zu den Produkten: http://www.amazon.de/gp/product/B00K96SUXO/ref=oh_aui_detailpage_o00_s00?ie=UTF8&psc=1 (Spieler)

/gp/product/B005FQZ6JE/ref=ohauidetailpageo04s00?ie=UTF8&psc=1 (Vorverstärker)

/gp/product/B002HM5YXC/ref=ohauidetailpageo09s00?ie=UTF8&psc=1#productDetails (Boxen)

...zur Frage

Plattenspieler sehr leise!

Hallo zusammen!

Ich habe meinen Plattenspieler (Sanyo Semi Automatic Turntable TP 366) an meinen Verstärker per Cinch-Kabel angeschlossen, um die Musik über meine am Verstärker angeschlossenen Boxen wiederzugeben. Das Problem ist nun, dass die Musik von dem Plattenspieler nur sehr leise ist, sodass ich den Verstärker voll aufdrehen muss, was wiederum ein Dröhnen in den Boxen mit sich zieht.

Wäre cool, wenn mir da jemand weiterhelfen kann. Vielen Dank schonmal im Voraus!

...zur Frage

Welche Musikanlageeeee?

Servus. Vorab: Die vielen e's im Titel sind da, da es die Frage (u.ä.) schon gibt.. Mein "Problemchen": Wir haben im Wohnzimmer ne ca. 1600€ teure Musikanlage mit allem drum und dran. Ich darf aber nie wirklich aufdrehen (wg meinen Eltern). Deshalb hole ich mir eine für mein Zimmer. Wichtig: Lautstärke und Bass;) Habe genug Geld, da ich seit 4 Jahre ehrenamtlich Geld verdiene, möchte aber dennoch nicht so viel ausgeben. Ich kenne mich in dem Milieu nicht aus. Kennt ihr gescheite Anlagen (und evtl "Dämpfer" für die Zimmerwände😁)? MfG

PS: Habe das gefunden (wie ist das; würd gern noch bissel größer oder langt das):

https://www.real.de/product/311187623/?kwd=&source=pla&sid=210000&gclid=Cj0KCQiA2Y_UBRCGARIsALglqQ2GkZebRze6wqKrw6cdWby7wjHzavMcxbyDgsIYSQvHM7yimPt0I94aAvJcEALw_wcB

...zur Frage

Plattenspieler Tonverzerrung beim Abspielen einer Platte?

Hallo liebe Community,

ich habe ein Problem mit meinem Plattenspieler Metz Mecasound TX 4693. Und zwar spielt er Platten nur verzerrt ab. Habe bereits die Nadel gegen eine Neue getauscht. Der Phono-Vorverstärker ist von XXL Modell: TC4. Habe den Plattenspieler aber auch direkt an die Anlage angeschlossen gehabt, Verzerrung blieb hier gleich. Mit einer anderen Anlage hatte ich die gleichen Probleme.

Das Lager habe ich auch noch einmal neu eingestellt.

Könnte es am Tonabnehmer liegen?

Der Plattenspieler ist eigentlich in einem sehr guten Zustand. Deshalb wäre es schade mir einen Neuen kaufen zu müssen.

Weiß jemand Rat?

Lieben Dank, Thowe

...zur Frage

Vorverstärker benötigt?

Hallo ich habe auf ebay eine Reloop Dominance 702 gekauft und bin diese grade am Testen. Was mir jetzt aufgefallen ist ist, dass wenn ich die Endstufe maximal aufgedreht habe und mein Handy auf voller Lautstärke angeschlossen habe( über Cinch auf 3,5mm Klinke) Es dennoch nicht sehr laut ist. Ich teste zurzeit an Mivoc sb238 Boxen, da ich grade keine Anderen zur Verfügung habe. Nun habe ich mal die Musikquelle auf ein relativ altes Radio gewechselt und es war um einiges viel lauter. danach habe ich mal mein PC an die Endstufe angeschlossen und ich konnte wieder maximal aufdrehen und es war immer noch nicht sehr laut. Meine Frage ist nun ob ich jetzt einen Vorverstärker(oder ein Mischpult?)brauche. Kenne mich leider gar nicht in diesem Bereich aus.

...zur Frage

Musik vom smartphone auf Anlage abspielen

Ich habe 2 Plattenspieler + einen 2 Kanal-mixer, an den Aktivboxen angeschlossen sind. Wenn ich mein smartphone - Huawei ascend y300 - an den Mixer anschließe, kommt die Musik sehr leise - man muss dann schon Mixer oder Boxen voll aufdrehen, damit man normale Lautstärke hat - woran liegt das, bzw. was kann man dagegen tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?