Halloween im Europapark - als was verkleiden?

4 Antworten

Ein Vampir Outfit ist einfach zu handhaben, man kann das Cape auch schnell abnehmen, wenn es sein muss. Ansonsten geht auch ein Skelettanzug gut, der ist dehnbar und bequem. So ein Anzug macht einiges mit.

Ich würde mich aber auf jeden Fall vorher genau erkundigen inwieweit eine Verkleidung zum Besuch gestattet oder vorgeschrieben ist. Es kann sein, dass Du zu bestimmten Zeiten oder auch bei bestimmten Fahrgeschäften keine Verkleidung tragen darfst. Vor allem natürlich keine Dinge, die runterfallen könnten, wie etwa Hexenhüte.

Maskierungen sind auch nur bedingt erlaubt, zudem sollte man keine sperrigen oder gefährlichen Gegenstände mit sich führen. Ebenfalls nicht gewünscht sind politische Statements oder gewaltverherrlichende Kostüme. Es soll familienfreundlich sein. Zudem sollten sich nur Kinder bis zum 12. Lebensjahr verkleiden.

Zombie ist immer die einfachste Verkleidung. Einfach, aber effektiv.

Allerdings glaube ich, dass du da was falsch verstanden hast. Man muss sich an Halloween im Europa-Park nicht verkleiden. Machen eigentlich die wenigsten. Und auf den Horror Nights ist Verkleidung bei den Besuchern sogar verboten.

Hallo,

als Spinne, Hexe, Rabe usw.

Eingewickelt in Toilettenpapier als Mumie

2 Augen, Nase und Mund in ein weißes Bettlaken schneiden, überstülpen - fertig ist der Geist!

Unter folgendem Link findest du alles, was das Halloween-Herz begehrt:

halloween-city.de/

:-) AstridDerPu

Als Zombie! Kannst normale Kleidung anziehen (die natürlich blutverschmiert und zerrissen sein muss) und kannst dich nach herzenslust bemalen wie du willst :D

Was möchtest Du wissen?