als praktikant schlecht behandelt

12 Antworten

Nun, das Praktikum kommt genauso wenig von Huete auf Morgen, wie die Führerschenprüfung. Hast Du das be Deiner Bewerbung, oder nachdem Du den Prüfungstermin bekommen hast, dem Praktikumsbetrieb darüber informiert? Hat Du die der Schwester vorgestelllund gesagt, dass Du zum ersten Mal so ein Schulpraktikum machst und dass heute Dein erster Tag ist? Ich denke Du hast Komunikationsprobleme, die Dir dann natürlich andere Probleme machen.

Falls Sie ihren herablassenden Umgangston nicht ändert, würde ich zu einer zuständigen Person gehen (der Vorgesetzten der Krankenschwester, oder vllt auch deinem Lehrer aus der Schule) und erzählen, dass du nicht gut eingewiesen bzw. nur in einem sehr unhöflichen Ton mit dir gesprochen wird. Du möchtest ja dein Praktikum gut meistern und auch eine Chance dazu haben. So vergrault man als Mitarbeiter doch einfach nur die möglichen Nachfolger und schreckt dich von dem Job total ab. Finde ich absolut unangemessen. Manche menschen sind einfach so frustriert im Leben, dass sie andere fertig machen müssen sobald sie es können.

Nur soviel: Deine Führerscheintermine haben deine Arbeitgeber nicht im Geringsten zu interesseiren, du hast die Termine nach der Arbeitszeit zu legen und nicht umgekehrt. Denkst du, im richtigen Leben nehmen Arbeitgeber Rücksicht auf private Termine? Die muß man außerhalb der Arbeitszeit legen. So ist das. Wenn man für einen privaten Termin frei braucht, bespricht man das, sobald man den Termin bekommt und bittet um Freistelllung dür die Zeit, andernfalls kannst du deinen Termin knicken!

Was die anderen Querelen angeht: Wende dich an die Stationsleitung. Ich kann schon verstehen, daß das Personal, das ja wahlich keine Zeit hat und ständig selber unter Druck ist, ungeduldig wird, wenn auch noch Praktikanten da rumfuhrwerken. Aber dafür kannst du auch nix. Die Stationsleitung soll sich mal klar werden, wer für deine Einarbeitung zuständig ist und an diese Person hältst du dich dann.

alles gute, gute Nerven und viel Glück wünsch ich dir. Wirf nicht gleich die Flinte ins Korn.

Was tun gegen unprofessionellen Krankenhauspersonal?

Hallo :)Also vor 2 Tagen hatte ich einen Horrortrip durch Piece. ( War das erste und letzte mal.)Naja ich bekam keine Luft mehr und habe mich gefühlt als würde ich gleich sterben. Meine Freunde haben den Notdienst angerufen,die mich daraufhin mitnahmen. Also ich hatte so anfälle in denen ich dachte ich sterbe gleich und alles hat sich gedreht. Der Notdienst hat nur gelacht und mich zum Krankenwagen gebracht. Im Krankenwagen ging dann die nächste Halluzination los - ich vertrocknete innerlich; ich konnte nicht mehr reden weil mein mund so trocken war. Ich habe versucht dem Rettungsdienst klar zu machen das ich was zu trinken brauche; sonst würde ich sterben; aber die meinten nur das ich nichts bekomme. Ich versuchte mich zu beruhigen; starrte nur auf einen Punkt; aber diese trockenheit ging nicht weg ! Ich fühlte nur noch das ich nicht mehr schlucken konnte und das ich keine luft mehr bekam; ich versuchte zu Weinen; aber es kamen keine Tränen. - ich wollte doch nur was zu trinken. Auf jedenfall bin ich dann aufgewacht vor dem Stationszimmer im Krankenhaus, ich lag immer noch auf der Trage; und ca. 7 Augenpaare schauten mich an und lachten. Ich merkte das mein Hals immer noch trocken war und machte handzeichen das ich was zu trinken brauch. Der Rettungsdienst wollte mir was zu trinken holen, doch die vordeste Krankenschwester meinte nur: warte doch noch; ich will mir das Schauspiel noch anschauen. ähm hallo ? - naja dann haben sie mich zu einer matratze geführt und mir ENDLICH was zu trinken gegeben. Danach bin ich in ein zustand gekommen, bei dem ich allea sehr intensiv wahrgenommen habe; ich konnte mich nur nicht bewegen.Ich hörte 2 Frauenstimmen miteinader reden , die eine meinte sie würde mich quälen bei einem Zugang legen, sie kam zu mir. Stach mir perfekt einen zugang und entschuldigte sich, das der falsch liegen würde; sie zog mir ganz langsam die nadel raus und stach nur 10 mm unter dem aandern zugangsloch rein, und das mit einer kraft,aber mir war das egal weil ich nur in ruhe gelassen werden wollte. Ich sprach nicht mit ihr. Daraufhin hat sie mir in meinen oberschenkel gekniffen. ich sagte nichts weil ich wollte das sie geht. Dann hat sie eine andere geholt die mir mega fest in meine schulter gekniffen hat; ich sah sie an und sie ging. Sie meinte nur zu der anderen dass sie mir jetzt ein schlimmen Blauendleck in meiner schulter verpasst hat und ist lachend weggelaufen. Die andere "nette" kam wieder;die mir zuvor den versehentlichen "falschen" zugang gelegt hat und meinte ich soll mein sachen obenrum asuziehen fürs ekg. ich dachte nur Nein!! Damit sie was zu lachen haben oder was. ? Wenn ich eine weitere Halluzinationen bekommen hätte; wäre ich glaub ich zu allem fähig gewesen. ich wollte nur das sie geht und habe mich geweigert. Sie ging und die eine andere nachtschwester kam;die mich sehr nett behandelt hat;die meinte das ich meine sachen dafür anlassen könne!Ich fühle mich schlecht behandelt und wollte fragen was ich dagegen tun kann?

...zur Frage

Was benötige ich für das Praktikum in einem Krankenhaus im Bereich Pflege?

Hallo Leute,

Ich fange in 2 Wochen mit einem Praktikum im Bereich Pflege an. Ich habe Blätter bekommen die ich ausfüllen und abgeben muss. Mir wurde gesagt, ich solle zum Hausarzt gehen und mich abchecken lassen ob alles soweit in Ordnung ist. Auch wurde mir gesagt ich solle von meiner Krankenkasse was zuschicken lassen. Meine Frage jetzt dazu:

  1. muss ich einen Termin für den Test beim Arzt machen?
  2. was genau wollen die von meiner Krankenkasse?

Danke für die Antworten Gruß

...zur Frage

Hallo ich mache ein Praktikum im Krankenhaus? Wahlthema?

Hallo ich mache ein Praktikum im Krankenhaus auf einer Station wo Leute vor oder nach der Operation liegen, als Praktikant darf ich natürlich nicht mit in den Op aber ich brauche für den Praktikumsbericht ein Wahlthema doch mir fählt keins ein,ich meine Blutdruck messen kann ja keins sein oder ? Habt ihr Ideen

...zur Frage

darf man als praktikantin wirklich bei einer geburt dabei sein?

Meine Freundin macht ein Praktikum auf der Geburtsstation im Krankenhaus. Sie ist 15. Am Anfang hatte sie gesagt, dass sie bei keiner Geburt dabei sein darf, außer sie kennt die persönlich. Nun kommt sie mitten im Praktikum damit an, dass sie bei ganz vielen Geburten dabei sein durfe und bei einer sogar am ende der geburt dass baby 'rausholen'. Kann das wirklich stimmen ?

...zur Frage

Was ist der beste Praktikumsplatz im Krankenhaus?

Hallo ich muss schulisch ein 4 wöchiges Praktikum absolvieren und will das gerne im Krankenhaus machen. Ich habe mir überlegt vielleicht in der Chirugie zu machen kann mir aber vorstellen dass 4 Wochen dort ziemlich langweilig sind weil man ja nich viel machen kann. Am liebsten würde ich helfen die Patienten vorzubereiten und zum Beispiel den Blutdruck messen weiss aber nicht in welchen Bereich das gehört also wie der Bereich fachlich heißt

...zur Frage

Schülerpraktikum in der Neurochirurgie, ist das möglich?

Hey, ich bin 14 Jahre alt und gehe in die 9.Klasse.. Wir haben im Juni ein einwöchiges Pflichtpraktikum. Ich würde gerne in die Neurochirurgie in München, allerdings weiß ich nicht inwiefern mein Praktikum mit Neurochirurgie zu tun hat, also ob ich nicht nur Sachen desinfizieren muss, oder ob ich auch mal einen OP sehen könnte.. Vor allem Zweifel ich daran das man Schüler für ein Praktikum in der Neuro zulässt...Hat da jemand Erfahrung oder arbeitet jemand in einem Krankenhaus mit so einer Abteilung? Bin dankbar für alle Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?