Als introvertierter in die Schule gehen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wer fragt Dich? Da hatte der Rechtschreibteufel zugeschlagen ...

Ich denke mal, Deine Klassenkameraden fragen, richtig? Es wäre klasse, wenn Euer Klassenlehrer einfühlsam der Klasse sagen kann, dass Du mit dem Sportunterricht Probleme hast und dass Du ein Attest hast. Mehr nicht. Und keine Fragen. Du könntest das auch sagen, aber ich weiß nicht, ob Du Dich das traust. Wäre zwar besser, finde ich, aber ist viel verlangt, ich weiß. Ich weiß auch nicht, ob der Weg des Klassenlehrers der richtige ist, aber dann ist wenigstens die Neugier so weit befriedigt. Und ich hoffe auf Verständnis Deiner Kameraden. 

Ach, und hol dir ein Attest. Ich hatte es so gelesen, dass Du schon eins hast. Versuch, eines zu bekommen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
StylesTommo 29.11.2016, 22:42

Ohman.. ich habe zu schnell geschrieben 😅 Meine Lehrer fragen wieso ich nicht hingehe denn ich hab das noch keinem gesagt. 

Danke für die Antwort.:) 

0

In den Sport gehen und durchhalten. Das Leben fordert einen nun mal, jeder mag irgendetwas nicht und schafft es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz einfach: die Wahrheit sagen. Und dir ein Attest wegen deiner psychischen Probleme holen. Musst du ja nicht an die große Glocke hängen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In dem Fall musst du attestiert werden, denn auch Sport ist ein Schulfach..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was bedeutet introvertiert ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast keine Platzangst, du hasst Menschen. Finde ich persönlich nicht verkehrt. Aber um auf dein Problem zurückzukommen. Geh doch einfach nicht hin. Schulnoten bestimmen nicht dein Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
StylesTommo 29.11.2016, 22:44

Doch doch das mit der Klaustrophobie stimmt schon, das war jetzt nur ein Beispiel von vielen. 

Wenn ich weiterhin nicht hingehe bleibe ich sitzen, deswegen sind Schulnoten doch schon etwas wichtig. 

Trotzdem, Dankeschön für die Antwort. :) 

0

Ab zur Psychotherapie !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?