Wie ist es, wenn man als Beifahrer einen Schaden verursacht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Deine Freundin muß dafür haften. Du mußt es nur, wenn du währen der Fahrt völlig überraschend die Tür geöffnet hättest. Sie als Fahrer ist aber an sich dafür verantwortlich, daß das Fahrzeug sicher ist (Türen zu, alle Insassen angeschnallt usw.) Und sie bekommt ja in der Amatur ja auch angezeigt, wenn eine Tür nicht richtig geschlossen ist. Dafür kann sie dich nicht belangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn du die Tür aufgemacht hast, hat der Fahrer sich zu vergewissern, dass er gefahrlos sein Fahrzeug in Bewegung setzen kann. 

Das ist ein ganz klarer KFZ-Haftpflichtschaden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Schaden wurde durch das Auto verursacht und ist somit ein Fall für die KFZ-Haftpflicht deiner Freundin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Deine Privathaftpflichtversicherung übernimmt diesen Schaden nicht. Der wird nur von der Haftpflichtversicherung des Kfz übernommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?