Wie ist es, wenn man als Beifahrer einen Schaden verursacht?

4 Antworten

Deine Freundin muß dafür haften. Du mußt es nur, wenn du währen der Fahrt völlig überraschend die Tür geöffnet hättest. Sie als Fahrer ist aber an sich dafür verantwortlich, daß das Fahrzeug sicher ist (Türen zu, alle Insassen angeschnallt usw.) Und sie bekommt ja in der Amatur ja auch angezeigt, wenn eine Tür nicht richtig geschlossen ist. Dafür kann sie dich nicht belangen.

Der Schaden wurde durch das Auto verursacht und ist somit ein Fall für die KFZ-Haftpflicht deiner Freundin.

Auch wenn du die Tür aufgemacht hast, hat der Fahrer sich zu vergewissern, dass er gefahrlos sein Fahrzeug in Bewegung setzen kann. 

Das ist ein ganz klarer KFZ-Haftpflichtschaden.

Zahlt die Haftpflicht, wenn das Handy durch einklemmen in der Autotüre zerstört wurde?

Hallo,

meiner Freundin ist mein Handy aus der Hosentasche gerutscht während sie die Türe des Autos zumachen wollte. Dann muss es genau auf der Höhe vom Rahmen gewesen sein, als die Türe zuging. Jetzt ist das Handy natürlich völlig kaputt.

Wir wollten es der Haftpflicht von ihr melden, aber die meinten, dass das ein Fall für die Autoversicherung ist. Aber das finde ich ein bisschen komisch. Ist es richtig, dass hier die normale Haftpflicht nicht zahlt?

Vielen Dank für die Antworten.

Grüße

...zur Frage

Kosten wenn Betonpfeiler von Auto gestreift wird im Parkhaus?

Wie teuer ist ein Schadensersatz wenn man einen Betonpfeiler mit dem Auto streift und darauf Kratzer zu sehen sind? Muss man überhaupt etwas zahlen, wenn z.B Lack von einem Auto zusehen ist?

Gemeint ist der Schaden am Pfeiler im Parkhaus, nicht am Auto.

...zur Frage

Autounfall mit Teilschuld, Halter als Beifahrer verletzt, zahlt eigene Haftpflicht?

Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt helfen.

Kurz zum Fall: Also, meine Mann und Ich hatten einen Autounfall, uns wurde an einer Ampelkreuzung die Vorfahrt genommen (wir hatten grün, Linkabbieger von vorne einfachabgebogen). Nach langen zettern mit der Versicherung mussten wir vor Gericht, weil Gegener sagt, er hätte grünen Pfeil gehabt, stimmte aber nicht, sein Beifahrer untermauerte unsere Aussage. Aber auch egal, ist jetzt 50:50. Ich als Halter und Beifahrer habe somit nur 50% meiner Verletzung mit Schmerzensgeld bekommen. Nun wollte ich von meiner Versicherung die andere Hälfte weil es hieß bei damaligen Vertragsabschluß, egal was passiert es sind alle abgesichert weil haben Fahrer Plus drinne. So nun sagt meine Versicherunbg, von der Autohaftplicht bekomme ich nichts zwecks der Personenschäden weil ich bin Halter des Autos und die Fahrer Plus sagt, von ihr bekomme ich auch nichts, weil ich bin ja nicht gefahren. Stimmt es das ich leer ausgehe, weil ich NICHT gefahren bin? Müsste nicht trotzdem die Haftpflicht zahlen, weil ich ja in dem Moment Insasse war?

Vielleicht kann mir jemand da helfen bzw hat da den Durchblick.

Danke schon mal im vorraus!

...zur Frage

Was darf der Vermieter als Modernisierung auf die monatliche Miete umlegen?

Bei meiner Freundin wurde eine neue Türe ihrer Mietwohnung als Moderniserungmaßnahme ihres Vermieters eingebaut.11 % der Kosten der neuen Türe darf der Vermieter gsetzlich jährlich auf die Miete aufschlagen.Der monatliche Aufschlag ist dann ein Zwölftel davon.....Was nun aber,wenn zu den Kosten der neuen Türe auch noch der Ausbau/Entsorgung der alten Türe,die Montage der alten Türe,eine Höhenkürzung,dann noch von diesem Gesamtbetrag 19% Mehrwertsteuer zugeschlagen wird und dann der höhere Aufschlag der jahrlichen bzw monatlichen Miete berechnet wird??Meine Freundin ist wütend über den Betrag von 14 Euro Zuschlag zur alten Miete.Ist da nicht Betrug im Spiel?Welche Posten darf der Vermieter nur auf die Miete umlegen??

...zur Frage

Fahrrad knallt gegen Auto, was tuen?

Hallo! Ich hätte eine sehr dringende Frage. ich bin gestern blöderweise mit meinem Fahrrad nach dem Einkaufen an ein stehendes Auto geknallt. Dabei bin ich gestürzt und das Auto hatte einen Schaden. Die Fahrerin war in der Werkstatt und meinte, dass es sich um etwa rund 1000€ Kosten handeln wird. Das Problem ist nur, meine Mutter meinte ich wäre nicht versichert. Ich weiss echt nicht mehr weiter. Gibt es denn gar nichts, was man für mich noch machen könnte? Meine Eltern arbeiten nicht und ich habe selber erst die Schule vor kurzem beendet. Ich habe etwas über eine Forderungsausfalldeckung gehört. Könnt ihr mir evtl. darüber was sagen? Da steht, dass diese eintritt wenn der Schadenverursacher keine Haftpflichtversicherung hat und selber nicht für den Schaden aufkommen kann. Dann soll angeblich die jeweilige Versicherung dafür aufkommen. Nur kenne ich mich leider gar nicht so mit Versicherungen aus und wie genau sowas statt findet. Ich wäre froh, wenn ihr mir einen guten Rat dafür geben könntet, ich bin gerade echt verzweifelt.... Liebe Grüße

...zur Frage

Türe aufgebrochen - Haftpflichtversicherung

Hallo, meine Tochter wohnt in einem Studentenwohnheim. Neulich war sie im Bad und sie konnte dann die Türe nicht mehr öffnen, da sich der Türgriff komplett um die Achse drehen lies und die Türe nicht aufging. Es waren zum Glück Freunde bei ihr (war am Wochenende) welche versucht haben mit einer Scheckkarte die Tür zu öffen. Dies funktionierte leider auch nicht. Sie entschlossen sich dann die Türe einzutreten, da die Feuerwehr sicherlich teurer wäre. Beim Eintreten der Türe riss das Furnier der Türe an der Höhe des Schlosses.

Kann man die Kosten über die Haftpflicht abrechnen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?