allergie macht mich fertig, darf keine tabletten nehmen..

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Vitamin C !!!

hilft mit Sicherheit und ist frei von Nebenwirkung! (und zählt nicht zu "Tabletten" - ist ja in vielen Nahrungsmitteln enthalten)

lies mal folgendes:

http://www.strunz.com/forum/forumbeitrag.php?suche=allergie&lv=1&lb=15&id=45172&themenid=9

und zwar den Beitrag vom 25.4.13 - Gerit P.

Ich wünsche Dir alles Gute!

gfgerw

... und laß mal hören, wie es Dir geholfen hat.... dann können andere Allergie-geplagte aus Deiner Erfahrung lernen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von apacheboss
13.07.2013, 20:44

danke werde ich probieren!

0

Man kann auch gegen Pollenallergien mit guten und gesunden Hausmitteln vorgehen - und zumindest die Leiden lindern. Auf der beigefügten Seite findest Du 17 Hausmittel-Tipps gegen Pollenallergie.

http://www.gesunde-hausmittel.de/pollenallergie

Weitere Hausmittel-Tipps gegen Hausstauballergie im Kommentar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst den Kontakt zu den allergieauslösenden Stoffen vermeiden - falls Du also gegen Pollen, Gräser etc. allergisch bist, das Haus nicht verlassen, Fenster nicht öffnen etc. Notfalls auch eine Maske tragen.

Je nachdem, wogegen Du allergisch bist, kann auch Nasenspülen helfen - mit Salzwasser mehrmals täglich die Nase spülen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist vielleicht sowieso ein schlechter zeitpunkt für eine allergietestung, wenn die beschwerden gerade so stark sind sag deinem allergologen bescheid und bitte um einen anderen termin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich will dich ja nicht angreifen, aber magst du nicht lieber die wahren Ursachen abstellen und wieder gesund werden?

Ursachen einer Allergie kommen von innen, nicht von aussen...Also keine Polle oder Staubkorn, oder Tierhaar ist an der Allergie schuld, sondern du selbst, durch permanente Schädigung deines Stoffwechsel, ausgelöst durch artfremde und erhitze Kost...

Besonders alle tierischen Produkte lösen das aus + Teigwaren besondern da Weizen.. Histaminprobleme kommen auch von gekochten Pflanzen. Genau genommen, kommen fast alle Krankheiten von der Fehlernährung. Ob nun durch Luxusleben und die Fresserei hier, oder irgendwo auf in der 3. Welt durch Mülltonnenessen oder verseuchtes Wasser, ist da erstmal egal..

Iss rohköstlich rein pflanzlich und trink reines Wasser ohne Säuren und würze nicht mehr. Dann wird sich dein Stoffwechsel langsam wieder regenerieren. Bei Allergien dauert das aber Jahre leider, wobei man dankbar sein kann, das der Körper Jahrzehnte der Vergehen in so kurzer Zeit wieder wegbekommt.... Aber 1 Jahr Rohkost und man hat schon sehr gute Fortschritte und nur noch ganz seichte Allergieauswirkungen...Und dann geht es weiter und weiter immer mehr weg..

Probier es aus, du wirst damit eh kerngesund werden, in allen Bereichen.

Damit du es auch richtig machst, lies Bücher über Rohkost und dessen Kraft. Gibt da einige Autoren, Shelton, Walker, Wandmaker usw..

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KoRny309
13.07.2013, 10:00

Nur kann und will nicht jeder nur von Pflanzen leben... Find die Antwort also recht fragwürdig.

0

Ja, das ist übel. Du kannst nicht viel machen außer drinnen zu bleiben, Nasenspülungen zu machen und dein Zimmer staub- und pollenfrei zu halten. Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?