Alleinerziehende, mit Kleinkind, Samstagsarbeit.?

5 Antworten

Nein, so eine Regelung gibt es nicht, mit Kind hat man genauso zu arbeiten wie jeder andere auch. Genaugenommen hat jeder Arbeitgeber Verstaendnis, wenn das Auto mal streikt, aber wenn das Kind krank ist oder Probleme macht, das wird nicht akzeptiert.

Die Frage waere aber, was steht in deinem Arbeitsvertrag? Steht da auch Mo - Fr, dann kann er die Samstagsarbeit nicht verlangen, waere dann freiwillig.

Waere es jeder Samstag oder nur ab und zu? Dann koenntest du ja versuchen, dein Kind mitzubringen (vielleicht nervt das ja den Chef und er gibt dir dann frei). Hat dein Kind keine Freunde/Klassenkameraden, wo es mal am Samstag bleiben koennte, im Gegenzug betreust du mal deren Kind?

Ja jeden Samstag, mein Chef gibt sich nicht die Ähre und arbeitet am Samstag dann auch der ist nicht da. nur ich halte es viel Zugefählich ein Kind in einem Betrieb laufen zu lassen wo ich mit dem Stapler unterwegs bin. 

0

also die aussage das kind mit zur arbeit zu bringen, finde ich mehr als fragwürdig... ein lager ist kein spielplatz und ich glaube nicht das dein chef während der arbeitszeit eine betreuung für die  kinder der angestellten zur verfügung stellt... guck in deinen arbeitsvertrag, welche arbeitszeiten für dich vereinbart worden sind. habt ihr einen betriebsrat oder bist du in einer gewerkschaft-wende dich an die.

nun es ist eine arbeitsanweisung. wie du dein kind am we betreut bekommst ist dein problem nicht das deines arbeitgebers. du kannst versuchen eine tagesmutter zu finden über das jugendamt, die dein kind dann am wochenende betreut. 

entweder findest du eine lösung oder du musst dir eien andere arbeit suchen, da du deine jetzige über kurz oder lang verlieren wirst. frage ist: wie alt ist das kind und was spricht dagegen, dass es sich auf deiner arbeit beschäftigt?

Was möchtest Du wissen?