ALG1 vor dem Studium nach Arbeitsverhältnis?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn Dein Arbeitsvertrag ausläuft musst Du Dich rechtzeitig (3 Monate vorher) bereits bei der Arbeitsagentur arbeitssuchend melden und Dich auch nachweislich um einen neuen Job bemühen.

Denn ALG1 ist eine Lohnersatzleistung, die nicht nur daran gebunden ist ob man lange genug gearbeitet hat und unverschuldet den Job verloren hat, sondern auch dass man sich nachweislich bemüht schnell wieder in Arbeit zu kommen.

Du kannst also nicht einfach bis zum Studienbeginn einige Monate später nichts tun und dafür ALG1 bekommen.

Muss ich bei der Agentur für Arbeit angeben dass ich eh bald studieren gehen will?

0
@krypstock

Nein. Du musst dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen und solltest besser nicht erwähnen, dass Du schon fest vorhast ab Oktober zu studieren.

Du musst also tatsächlich nachweislich Stellen suchen, Bewerbungen schreiben und alles tun was für den ALG1 Bezug verlangt wird.

Du solltest dann aber auch in Bewerbungsgesprächen dies nicht erzählen sondern müsstest quasi den Firmen vorspielen, dass Du wirklich eine Stelle suchst und müsstest dann eben einen Job wieder fristgerecht kündigen um frei fürs Studium zu sein.

Genauso musst Du alle Termine bei der Arbeitsagentur wahrnehmen und auch an Massnahmen teilnehmen, die man Dir möglicherweise vorschlägt zu besuchen.

Also nix mit Urlaub bis Oktober.

0

Was möchtest Du wissen?