Akne creme(Epiduo) vom Hautarzt hilft nicht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei mir war es auch so die meisten Creme von Ärzten haben nichts gebracht einige sogar alles verschlimmert.

Von meinem Apotheker bekam ich den Tipp für Akne Ex Produkte Hilfe der Natur.

So wende ich die Produkte an.

Reinige morgens und abends deine Haut Porentief mit Akne Ex Gesichtswasser dann trage die Creme  oder das Gel (hilft auch bei ganz schweren Pickel) auf für einzelne Pickel hilft bestens der Akne Ex Pickel Notfall Stift.

Erwarte aber keine Wunder über Nacht hilft nichts, auch kann es sein muss aber nicht, das durch die Entleerung der Poren es kurzfristig zu einem schlechteren Hautbild kommt, aber die Entleerung ist hat die Voraussetzung für schnelle gute Linderung.

Seit ich das so mache habe kaum noch Probleme mit Pickel und Mitesser.

Das Gesichtswasser ist bei mir besser als jedes Peeling/Maske. Beachte diese Reihenfolge und du bekommst super Pflege, es trocknet auch nichts aus.

Apothekenfachhandel   Google

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann dir etwas sehr gutes von meinem hautarzt empfehlen. Mir hat das wirklich viel gebracht. Meine haut hat weniger akne und ist nichtmehr so fettig. Ich benutze die "benevi gesichtsreinigung" und danach "aknemycin plus" (verschreibunspflichtig). Beides ist in der apotheke erhältlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also
Epiduo hilft nach einer Zeit dasheisst bei manchen lönger bei anderen weniger.

Du hättest mit dem Gebrauch nicht aufhören sollen denn die Wirkung ist genau das die Haut austrocknet denn dadurck verschwonden Pickel, sie entstehen ja wegen fettiger Haut

Durch mehr draudkleistern erreichst du nicht viel.

Erkundige dich mal beim Arzt.

Epiduo hat mir jetzt super geholfen.
Es gäbe als Salbe auch noch fucidine vielleicht hilft die?
Die trocknet die Haut aber noch aktiver aus.

Ich hoffe ich konnte dir helfen
Mit freundlichen Grüßen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mark1234567890
19.07.2016, 00:14

Danke erstmal. Am Anfang hatte ich leider nicht so viel Ahnung und die trockenen haut hat mich erstmal erschrocken, sodass ich die Pause eingelegt habe . Benutze sie jetzt wieder aktiv seit 2 Wochen und es passiert nichts. Ist es jetzt spät??,

0
Kommentar von Lukomat99
19.07.2016, 00:16

Nein ich denke nicht

Konsultiere am Besten doch den Arzt oder den Hautarzt der kann sicher helfen.

Und mach dir keine Gedanken
Du bist im Jugendalter da haben alle Pickel manche halt mehr andere weniger.

Ernährst du dich oft mit FastFood?
Hast du Fettige Haut?

0
Kommentar von Mark1234567890
19.07.2016, 00:19

Was die Ernährung betrifft , meinte die Hautärztin soll ich mir keinen Kopf machen. Ich ernähre mich auch relativ in Ordnung. Fettige Haut habe ich aufjedenfall...

0
Kommentar von Lukomat99
19.07.2016, 00:22

Bei der Haut würde ich während dem Duschen die Haut kräftig mit Garnier Peeling einmassieren.
Anschliessend mit den Clearasil Pads (Alkohol bindet Fett) drüber reibt.
Nach dem alles getrocknet ist, EpiDuo drüber und ins Bett, damit sich die Haut erholen kann.
Am Morgen nochmal mit Clearasil drüber.

0

Ich hatte damals in der Uni Klinik Tabletten bekommen die heissen aknenormin das war das einzige was geholfen hat aber die Tabletten haben starke Nebenwirkungen erkundige dich mal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mark1234567890
19.07.2016, 00:05

ok Danke... hört sich krass an

1
Kommentar von Lukomat99
19.07.2016, 00:23

Ja wirklich komisch das eine Pille für Hautprobleme so stark sein kann dass es sogar Nebenwirkungen gibt😁

0
Kommentar von iUrlaub
19.07.2016, 00:36

Soll das Ironie sein oder was

0
Kommentar von Lukomat99
19.07.2016, 00:45

Nein im Ernst
Ist doch so.

Selbst wenn man ein gutes Produkt hat wie Epiduo ( ist schon härter man braucht ja ein Rezept) kann man sich sicher sein dass es noch immer etwas stärkeres gibt.
Immer
Komisches Gefühl

0

Anderen hautarzt aufsuchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?