akg auswertung bedeutung

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

d.h. erstmal dass das herz einen extraschlag mehr macht als es im normalen rhythmus sein sollte. R und S sind die bezeichnungen für die strecken in der abbildung eines egk bildes mit dem übergang in die v-ableitung nach rechts heißt, dass auf dem ekg mehrere linien zusehen sind (liegen übereinander) und da gibt bei einem eine verschiebung nach rechts

T ist ebenfalls eine bezeichnung eines streckenabschnittes (bedeutung für erregungsentspannung) die ist in dem falle abnorm in einer der weiteren ableitungen

und was bedeutet das nun für mich ??? das ist doch sicherlich nicht gut wenn es zu schnell ist bzw. wenn sich da was verschiebt und abnorm ist ...

0
@screamboy14

es zeigt eine störung des herz-reizleitsystems. kurz gesagt, dein herz stolpert hin und wieder mal. kann verschiedene ursachen haben, muss jetzt aber auch nicht irgendwie gefährlich sein.

die frage sollte eher sein. wenn du sport machst, hast du dann irgendwelche beschwerden die untypisch sind? (also jetzt nicht erschöpfung oder durst) irgendwelche schmerzen oder so?

jedenfalls solltest du mal nen facharzt fragen, was der dazu meint. aber wenn es wirklich schlimm gewesen wäre, dann hätte dich dein arzt bei der untersuchung mit sicherheit darauf hingewiesen. dann hätte er dir auch gesagt was man machen kann. einfach nochmal nachfragen

0

Hallo Screamboy, um ein EKG auswerten zu können, braucht man das EKG selbst, nicht die Interpretation des Geräts, gerade die Formulierung "T abnorm in inf. Ableitungen" lässt viel Interpretationsraum.

Zudem ist ein EKG-Bild abhängig von Alter und körperl. Verfassung.

nun, es muss evtl gar nichts heißen... bei einem routine-ekg wird das gerät selten wirklich auf dich eingestellt....so kann durch bewegungen beim atmen oder irgendwelchen voreinstellungen diverse "diagnosen" herauskommen...das gerät ist ziemlich dumm und befundet einfach drauflos ohne sich dem jeweiligen patienten anzupassen... bei mir stand z.b. mal was von einem infarkt....was natürlich unsinn war...

da der arzt wohl nicht mit dir gesprochen hat, wird es auch nichts ernsthaftes sein.....

LG

der oberartzt wusste ja selber nicht was es bedeutet hab ihn ja gefragt ....

0

das ist die Auswertung des EKGs und bedeutet,dass du kleine Unregelmäßigkeiten aufweißt,supr.Extrasystolen,das wird dir aber dein Arzt bereits erklärt haben,kein Drama.

nein hat er ebend NICHT ich habe ja den oberartzt gefragt der konnte es mir nicht erklähren wieso auch immer ....

0

Hast du kein Auswertungsgespräch beim Arzt?

selbst der oberartzt wusste es nicht ....

0
@Pgoenixx

komm mal nach bremen ost (kh) und frag nach dr oberberger und zeig ihn mal den berricht .... dann siehst du das ich recht hab

0

Ich kenne nur EKG! Was ist ein AKG?

mein ich doch :)

0

Was möchtest Du wissen?