aids HIIIIIILLLLLLLLFFFFEEEEEE?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Erstens sollte man grundsätzlich nicht alkoholisiert zum Paysex gehen - Alkohol beeinträchtigt nicht nur die Potenz - man macht auch seltsame Sachen und seltsamen Orten mit seltsamen Menschen...

Mach Dir keinen Kopf! Im Gegensatz zum gängigen Klischee sind Prostituierte keineswegs alle krank - im Gegenteil! Eine seriöse Prostituierte (Du wirst ja wohl nicht auf dem Drogenstrich gewesen sein - oder?!) achtet meist besser auf ihre Gesundheit als das Büroflittchen von nebenan! Untersuchungen haben ergeben, dass Prostituierte auch nicht häufiger an Geschlechtskrankheiten leiden, als "normale" Frauen in der "freien Wildbahn".

Wenn Du mit Kondom verkehrst, so ist HIV/Aids praktisch ausgeschlossen und per Schmierinfektion übertragbare Souvenirs (Pilze, Chlamydien...) recht einfach zu behandeln. Obwohl beim Oralverkehr ohne Kondom eine theoretische Möglichkeit zur Übertragung besteht, wurde auf diesem Wege meines Wissens noch nie eine Ansteckung nachgewiesen. Viel wahrscheinlicher ist also die Übertragung von Spaß und unvergesslichen Erlebnissen - wenn Du es richtig machst!

Wenn Du jetzt irgendwelche Symptome verspürst, so dürften diese wohl in erster Linie von Deinem schlechten Gewissen stammen...

Achte daher beim Paysex auf das richtige Geschäftsmodell und halte Dich vom Straßenstrich und Laufhäusern fern und gehe stattdessen in einen guten FKK-Club - da stimmt dann auch die Hygiene, der Service, das Ambiente und viele Clubs verlangen von den Frauen auch ein Gesundheitszeugnis (obwohl nicht behördlich vorgeschrieben). Lies mal "Wir sehen uns im Puff!" (Amazon) wenn Dich das Thema Prostitution, dessen Geschäftsmodelle und Gefahren wirklich interessiert, damit Du nicht unnötig Geld "verbrennst"... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Kommentar von sdaklfdhsak
26.07.2016, 22:48

Danke für deine schnelle Antwort.  Ja man kann die Prostituierte auf der Homepage vom Bordell finden, weißt du auch wann man sich testen kann? Bzw nach welchem zeitraum der Infizierung? Wo das testergebmis stimmt?

Danke LG PHILIPP

0
Kommentar von sdaklfdhsak
26.07.2016, 22:54

und ich werde es lesen :)

1

Bordelbesuch zum 18. Geburtstag?

Na wie geil ^^


Ihr solltet langsam von dem Klischee weg kommen. Eine Dame im Bordell hat nicht zwangsläufig HIV. Die professionellen Damen dort sind sogar sauberer als das Mädchen von Nebenan. 

Also keine Panik. Und dass du dich bei ihr durch Oralsex angesteckt hast ist  eher ausgeschlossen.  Das Risiko ist kaum vorhanden. 

Auch deine Halsschmerzen haben nichts mit HIV zutun. Die Smptome die nach einer frischen HIV Infektion kommen können, treten FRÜHESTEN 2 Wochen nach auf. Deine Halsschmerzen kommen also viel zu früh. 

Die Halsschmerzen haben also eine andere Ursache. 

Auch Herpes hat nichts mit HIV zutun. Herpes kann man sich auch ganz schnell woanders holen. Herpes ist keine Geschlechtskrankheit. 

Und niemand weiß, ob du den Herpes Virus bereits in dir hattet und er jetzt erst ausgebrochen ist. 


Aber wegen HIV brauchst du dir denke keine Sorgen machen. 


Geh wegen Herpes einfach mal zum Arzt. Und wenn du wegen HIV immer noch Bedenken hast, geh einfach mal zum Gesundheitsamt und lass dort einen Test machen. Den kannst du bereits 6 Wochen nach dem Sex machen lassen und ist anonym und kostenlos.


Gruß

eure Maxie

Kommentar von sdaklfdhsak
27.07.2016, 22:51

Danke, ja was man nicht von seinen Freunden alles geschenkt bekommt;)
Die halsschmerzen und herpes sind weggegangen

Danke ich habe nicht gewusst das die symptome erst nach 2 wochen auftreten können

Sonst melde ich mich nocheinmal bei dir

Gruß Philipp

1

Geh zum arzt und lass dich testen! Woher sollen wir wissen was die n*tte für Krankheiten hat?

Kommentar von sdaklfdhsak
26.07.2016, 22:50

Danke für deine hilfreiche Antwort

0

Was möchtest Du wissen?