aids durch blutzuckermessgerät?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn sie kein HIV hatte, dann nicht. Wenn sie aber HIV-postiv war, dann möglicherweise. Aber wenn das der Fall gewesen wäre, hätte sie Medikamente dagegen engenommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fragenderboy
07.08.2017, 21:27

Das weiß ich ja nicht was sie für Medikamente nimmt. Heißt sie wäre dann nicht ansteckend mit den Medikamenten? 

0

Wenn es Dich wirklich so beunruhigt mach einen Test.

Manche Gesundheitsämter bieten ihn kostenlos und anonym an.

Ansonsten, kannst auch gleich noch Test gegen Hepatitis B u. C machen.

Gegen Hepatitis B gibt es eine ImpfungImpfung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hätte deine Oma HIV, dann wüsste sie es sicherlich. Weiß ja nicht wie alt deine Oma ist. 

Aber ich denke du machst dir da völlig umsonst Sorgen. Du hast dich mit Sicherheit nicht mit HIV infiziert. 

Wenn du dennoch Angst hast, dann geh zum Gesundheitsamt. Dort kann man kostenlos und anonym einen test machen lassen 

Gruß

eure Maxie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Das Risiko dass Deine Oma Aids hatte ist fast = 0.Also wirst Du nicht infiziert sein. Deine Oma wird auch kaum zum Risikokreis gehört haben.

Du kannst aber jederzeit einen Test machen lassen falls Dich das beruhigt.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Oma wird dich ja kaum dem Risiko aussetzen,dich mit HIV anzustecken oder?Außerdem,warum kommst du erst 1 Jahr später auf den Gedanken?:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fragenderboy
07.08.2017, 21:24

war meine stiefoma weiß nicht ob sie dran gedacht hätte hab nur jetzt auf einmal angst ist mir irgendwie so eingefallen 

0

Wenn sie HIV hätte, hätte sie den Pickser sicherlich gewechselt. Obwohl man das sowieso immer machen muss, wenn man andere Personen misst.

Finde ich schon unverantwortlich von Oma. Warum fragst sie nicht selbst? Hier kann Dir das niemand beantworten, da niemand Deine Oma kennt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?