Aggressive Fliegen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das könnten Wadenstecher sein. Sie sehen genauso aus wie normale Fliegen, nur haben sie vor dem Kopf einen Saugrüssel. Es saugen, im gegensatz zu den Gelsen, auch die männchen Blut. Du kennst sie mit UV-Lichtfallen, Fliegenfallen, Insektensprays, Fliegenstrips oder eben das Fliegengitter bekämpfen. Hoffe dir hat das weitergeholfen!

41

Hab jetzt nach Wadenstechern gegoogelt. Ja,die sind es. DANKE!!!

0
12
@schmookiepoop

Kein Problem. Hatte solche Fliegen auch schon mal ;-). An den Fenstern hab ich einfach fliegengitter gemacht und die schon drinnen warn erschlagen und am Balkon habe ich sie erfolgreich mit Insektensprays bekämpfen können! Viel erfolg!

0

Also wenn es keine Bremsen sind (davon gibt es verschiedene Arten, die nicht alle gleich aussehen, darum füge ich dir ein Paar Fotos an, die und noch mehr siehst du bei http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Tabanida.jpg&filetimestamp=20071222203111). dann kann es nur noch der Wadenstecher sein.

Wadenstecher kommen normalerweise in der Nähe von Bauernhöfen und Reitställen vor ... und die beißen oder stechen.

Das sind aber auch die einzigen Fliegen in unseren Breitegraden, welche das machen. Alle anderen Fliegen stechen nicht.

Tabanida - (fliegen, Insekten, Ungeziefer) Tabanus bromius - (fliegen, Insekten, Ungeziefer) Tabanida - (fliegen, Insekten, Ungeziefer)

als Akutmaßnahme würde ich est mal an allen Fenster Fliegengitter befestigen. Und ansonsten das der Zuständigen Person (vielleicht Vermieter oder Eigentümer) melden, damit die sich darum kümmern kann.

kleine, schmale 1mm große Fliegen!

Seit Jahren suche ich schon nach der exakten Bezeichnung für folgende nervigen Tierchen:

Sie sind schwarz oder grau, ganz klein, sehr schmal, Länge ca. 1- 2 mm und man sieht sie vor allem im sommer an weißer kleidung, oder löwenzahn und vor allem im Fensterrahmen in Massen! Habe noch nie soviele in Bayern gesehen, wie hier oben im Norden. selbst in den Abdeckungen von dem Lampenanschluss haben die sich in Massen versteckt. Für mich ist das sehr neu (ursprünglich Bayern), als ich diese tausend Viecher hier beim Umzug entdeckt habe.

Kann mir jemand sagen, ob dies die sogenannten Gewitterwürmchen sind? Manchmal sitzen die auch im Sommer auf der Haut, oder landen beim Frühstück am Balkon im Essen...Beißen können die auch...

Bin gespannt auf eure Antworten!

...zur Frage

Warum beißen die Brassen nicht sondern spielen mit dem Köder?

Ich haben mehrere Tage stundenlang an einen Gewässer geangelt und jetzt weiß ich wann die Fische kommen. Ich habe 5 Stunden bei Hochwasser geangelt und hatte kein Biss aber bei Niedrigwasser kommen die Fische zu einer bestimmen stelle (immer) und dann hat man durchgehend bisse aber die Fische spielen die ganze Zeit mit dem Köder und selten beißen sie aber wenn dann kann man welche mit 50cm fangen außerdem reißen viele Fische ab. Am besten beißen die Fische im April an dem Gewässer und da spielen sie auch nicht mit dem Köder sondern nehmen ihn richtig und reißen auch nicht ab!

Warum ist das so? Was würde helfen ? Woran liegt es das die Fische so sind?

...zur Frage

Viele kleine und mittelgroße verschiedene Spinnen in der Wohnung?

Hallo, Wir haben seit 2 wochen ca eine Spinnenplage Zuhause. Normalerweise stören mich spinnen nicht. Allerdings sind das Minifutz Spinnen und sau viele und in der kompletten Wohnung verteilt. Sie beißen und springen und laufen sogar schon auf unseren Betten Rum. Haben überall alle Decken und Lampen und Ecken abgestaubsaugt. Ich weiß echt nicht mehr weiter... Hab das Gefühl sie werden immer mehr. Muss dazu sagen, dass wir ein sehr altes Haus haben und unsere Wohnung auf dem Dachgeschoss auch noch an einigen Stellen undicht ist. Aber die zu finden :x

Habt ihr evtl BITTE einen Tipp wie ich die schnell los werde? Hab 1 Kleinkind und ein neugeborenes Zuhause. Meine 1 jährige hat schon ziemlich viele Bisse die richtig dick anschwellen.

...zur Frage

Was ist das für ein Viech? Ich dreh durch -.-

Hallo liebe Community

Ich habe eine richtige Insektenphobie.. Also vielleicht hab ich keine, aber es fühlt sich auf jeden Fall an wie eine.. Ich hab mich letztes Jahr schon versucht daran zu gewöhnen, dass die ganzen Viecher immer grösser und ekliger werden aber die letzten Tage, kommt manchmal etwas richtig fieses geflogen, wenn ich auf dem Balkon sitze..

Es muss ziemlich hoch fliegen können, weil wir im 9. Stock wohnen. Vielleicht auch ein schlaues Insekt, da es den "Ausgang" ziemlich schnell wieder findet. Naja, wenns fliegt, sieht auf jedenfall wie ein 2-3 cm dickes schwarzes ovales etwas aus. Es fliegt schnell und summt ziemlich laut.

Kann mir einer vielleicht sagen, was das ist und ob es irgendwie gefährlich ist? Mal ehrlich, mir wird dann immer übel und ich bekomm Panik.. Vielen Dank..

...zur Frage

Gibt es aggressive Fliegen?

Die einen verfolgen und beißen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?