Ärztliche Schweigepflicht mit 13?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ab dem 14. Geburtstag liegt es am Arzt, ob er es den Eltern mitteilt oder nicht.

Für eine Psycho-Therapie braucht er aber zwingend die Unterschrift der Eltern.

Vielleicht kann sie es ja mal mit dem Kinderschutzbund versuchen. Die haben dort auch Therapeuten.

49

Danke für den Stern.

Aber er war wohl nicht ganz richtig. Es gibt scheinbar doch Möglichkeiten eine solche Therapie ohne Wissen der Eltern zu machen. Sobald ich darüber genaueres weiß, melde ich mich nochmal.

0

Leider hat der Arzt keine Schweigepflicht. Es ist sehr schwer Termine bei einem Therapeuten vor den Eltern zu verschweigen, auch wenn dies die Versicherung zahlt (AOK oder je nach dem). Dennoch kann sie ja vor dem Gespräch fragen, ob und in welchem Fall er sich direkt an die Eltern wenden müsste, wenn ihr das hilft. Möglich wäre auch, dass sie mit dem Theraputen bespricht wie sie es ihren Eltern erzählen soll oder was er/sie für sie machen könnte.

Eigentlich sollten die Eltern die ersten sein, mit denen du über deine Probleme reden kannst, dass dir das nicht möglich ist, deutet auf nichts Gutes hin ...

Ab welchem Alter, gilt die ärztliche Schweigepflicht?

Wenn man z.B mit 13 zum Arzt geht, ohne, dass die Eltern davon wissen, darf der Arzt doch den Eltern sagen, was der Tochter/dem Sohn fehlt oder?

Ab welchem Alter, gilt die bedingungslose Schweigepflicht bei Ärzten? Ich bin 16, könnte ich theoretisch zum Arzt gehen ohne, dass meine Eltern es wüssten?

...zur Frage

Wie soll ich meiner Psychologin sagen, dass ich mich selbst verletzt habe?

Und wird sie es meinen Eltern auch sagen müssen bzw. ist die ärztliche Schweigepflicht dann aufgehoben?

...zur Frage

Ärztliche Schweigepflicht den Eltern gegenüber?

Hallo :) ( Ich bin 14 Jahre alt/Mädchen )

Ich habe da mal eine Frage ! Naja was sonst :'D

Aufjeden fall wollte ich zum Arzt gehen, weil ich die Vermutung habe Krätze zu haben.

Ich habe das an den Armen und unter den Achseln.

Das doofe ist... Ich habe ziemlich viele Narben an den Armen und das sind nicht nur Kratzer ( vom Selbstverletzten ) und ich wollte mal Fragen, wenn ich jetzt meinem Arzt das Zeige wird er dann davon meinen Eltern was sagen ?

Diese Frage wurde zwar schon oft hier gestellt, aber ich möchte wirklich sicher sein, dass ich da keine angst haben brauche :/

Danke im vorraus :)

...zur Frage

Können Ärzte durch Urinprobe und Blutabnahme sehen das ich rauche und haben Ärzte bei minderjährigen Schweigepflicht?

Hallo Ich bin 13 Jahre alt und rauche seid 2 Jahren aber mit einer grossen Pause dazwischen.Vor kurzem aber habe ich wieder angefangen zu rauchen und rauche ca.2 Zigaretten pro Tag. Da ich eine Krankheit habe muss ich jeden zweiten Monat zum Arzt.Bald wird mir Blut abgenommen und eine Urinprobe verlangt. Meine Fragen sind jetzt Sehen die Ärzte durch einer Urinprobe und einer Blutabnahme das ich rauche? Und haben die Ärzte in diesem Fall Schweigepflicht gegenüber meinen Eltern? Helft mir bitte. Bitte schreibt mir keine Beschwerden oder so das Rauchen ungesund ist oder das ich in diesem Alter schon rauche,(Ich weiss das alles selber)sondern schreibt mir hilfreiche antworten. Danke im vorraus:) LG

...zur Frage

Ärztliche Schweigepflicht gegenüber Eltern bei Drogen

Ich bin 17 Jahre alt und da ich derzeit Medikamente nehmen muss, würde ich gerne meinen Arzt fragen, wie sich diese im Mischkonsum mit XTC oder Amphetaminen verhalten bzw verhalten könnten. Nun möchte ich natürlich nicht, dass meine Eltern davon erfahren. Daher meine Frage: ist es dem Arzt in solch einem Fall erlaubt den Gesprächsinhalt meinen Eltern mit zu teilen, vorausgesetzt ich zeige mich über seine Aufklärung einsichtig und er hat (natürlich fälschlicherweise ^^) die Vermutung, dass ich die Absicht hatte/habe eine der Substanzen zu konsumieren. (Was ja nicht Strafbar ist)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?