Ärzte ohne Grenzen für den Rettungsdienst?

4 Antworten

Bei Ärzte ohne Grenzen werden nicht nur Ärzte gesucht, auch Helfer, Logistiker und technisches Personal.

Und man bekommt dort eine Aufwandsentschädigung und wird auch über die Organisation versichert. An- und Abreise wird auch gestellt.

RettungsassistentInnen, -sanitäterInnen, AltenpflegerInnen und ArzthelferInnen

Leider können wir ArzthelferInnen, AltenpflegerInnen, RettungsassistentInnen und -sanitäterInnen nicht entsenden, weil die Ausbildung in den meisten Einsatzländern nicht anerkannt ist und wir deswegen auch keine Arbeitserlaubnis für sie bekommen können. Zudem sind diese Berufe vor allem darauf ausgerichtet, PatientInnen individuell zu helfen, während die Aufgaben unseres paramedizinischen Personals im Public-Health-Bereich liegen. Zu den Hauptaufgaben unserer Pflegekräfte gehört es, lokales medizinisches Personal aus- und fortzubilden, wofür eine entsprechende pflegerische Ausbildung und Erfahrung zu den Mindestvoraussetzungen zählt.

Private Krankentransporte wirklich so schlecht?

Hey Leute, ich bin gerade frisch gebackener Rettungshelfer und nun auf der Suche nach einem passenden Nebenjob im Bereich des Rettungsdienstes. Als RH darf man bei uns als Fahrer auf Krankentransportwägen fahren und eben so im Rettungsdienst aktiv sein. Nun hört man ja immer wieder, dass diese privaten Krankentransportunternehmen, wie es sie immer häufiger gibt, viel schlechter sein sollen als die Organisationen, sprich DRK, JUH,... Manche Kollegen meinen sogar, wenn man einmal für jemand privaten gefahren ist, findet man nie mehr einen Job. Nun gibt mir diese Aussage ziemlich zu denken, da man als RH generell nur schwer irgendwo unter kommt und die privaten Krankentransportunternehmen, die bei uns ganz normal von der Leitstelle gesteuert werden, mir bessere Jobangebote machen als die Organisationen, welche mich meist von vorn herein ablehnen. Selbstverständlich möchte ich den Rettungssanitäter nach dem Rettungshelfer fertig machen, schaffe das aber aufgrund meines Studiums nicht so schnell und möchte, bis ich den RS fertig machen kann, eben schonmal auf dem KTW tätig sein.

Was sind eure Erfahrungen ? Kann man auch zu privaten Krankentransportunternehmen ? Oder muss ich warten, bis ich als RS bei einer Organisation unter komm ?

Danke schonmal für eure Hilfe 😊

...zur Frage

In zwei HiOrgs gleichzeitig "aktiv" sein?

Hallo zusammen,

Ich hab ein kleines Problem, was mich schon eine Weile beschäftigt. Ich war mein Leben lang Mitglied bei der Johanniter Unfall Hilfe, war jedoch nie wirklich aktiv. Alles was ich mache ist beim Schützenfest unserer Stadt zu helfen, was eine ziemlich große Sache ist. Zumindest ist das das einzige, worum es jetzt wirklich geht.

Da bei den Johannitern jedoch so gut wie niemand ist, den ich kenne und ich außerdem gerne etwas öfter Dienst machen würde (was bei den Johannitern schwer ist, man hat als Jugendhelfer einfach nicht so viele Möglichkeiten) bin ich vor ein paar Wochen zum ersten mal mit zwei Freundinnen zum ASB nach Düsseldorf gegangen. Das macht mir auch sehr viel Spaß und ich kann als Jugendhelfer da auch viel mehr machen als bei den Johannitern. Jetzt möchte ich z.B. im März mit einer Freundin beim Fortuna-Spiel Dienst machen. Jedoch wird mir "Druck gemacht", dass ich dann, wenn ich beim ASB bleiben möchte, bei den Johannitern Schluss machen muss. "Ich kann ja nicht auf zwei Hochzeiten gleichzeitig tanzen". Ich verstehe nur nicht, warum das so wichtig ist.

Ich habe mich gerade mal im Internet ein bisschen schlau gemacht, jedoch komm ich zu keinem vernünftigen Ergebnis, was auf meine Situation zutrifft.

Wenn ich bei zwei Hilfsorganisationen (wo keine davon die Feuerwehr ist) gleichzeitig angemeldet bin, Jugendhelfer bin, keine Mitgliedschaftsgebühren bezahlen muss, bei den Johannitern sowieso nicht OFT aktiv bin, wo ist dann das Problem?

Eigentlich würden die meisten Argumente für den ASB sprechen, aber es fällt mir verdammt schwer, den Johannitern Auf Wiedersehen zu sagen, weil ich mit denen einfach aufgewachsen bin, es mir leid tut, dass ich "fremdgegangen" bin und ich WENIGSTENS beim Schützenfest noch helfen möchte, das bedeutet mir echt viel. Andererseits habe ich beim ASB viel mehr Möglichkeiten, allein schon Fortuna-Spiele. Jedoch weiß ich nicht mal, ob ich überhaupt Zeit dazu habe, so oft zu helfen, weil ich auch noch zwei Mal die Woche Volleyball spiele und ab nächstem Jahr in der Abi-Phase bin.

Also weiß jemand was darüber? Kann mir jemand helfen? Kennt jemand die Gesetzeslage für NRW? Ich würde echt gerne in beiden Organisationen angemeldet bleiben. Und das Problem, was ich bei meiner Recherche oft gefunden habe, die Termine, die Einsätze könnten sich überkreuzen, das ist kein Problem. Das wo die Johanniter von meiner Stadt helfen, da hat der ASB eh nichts mit zu tun. Und andersrum genauso wenig. Und es ist ja jetzt auch nicht so, dass mich der ASB anfunken könnte, sie bräuchten mich dringend, und die Johanniter dann kurz darauf auch, dafür sind die Gelegenheiten, wo cih bei den Johannitern helfen kann, einfach viel zu weit vorhersehbar (Schützenfest, Karneval...).

Ich wäre euch echt dankbar für brauchbare Antworten. Liebe Grüße

Lisa

...zur Frage

Krankenhaus : hat man als Patient die freie Wahl?

angenommen, man erkrankt plötzlich oder es passiert einem was, das schnellstens behandelt werden muss ( evtl. mit Operation ) und man ruft die Sanitäter / Rettungsdienst. hat man dann das " Recht ", sich in ein Krankenhaus in eine andere Satdt ( 10-20 km ) fahren zum lassen ( weil man die dort behandelnden Ärzte für kompetenter hält und dort z.B. auch das Personal ( Krankenschwestern ) von früher ganz gut kennt. oder muss man sich in das Krankenhaus fahren lassen, das sich in der Stadt, in der man wohnt, befindet ?

...zur Frage

Rettungshelfer oder Rettungssanitäter Ausbildung?

Hallo Liebe Community,

ich bin bald mit meinem Abitur fertig und würde gerne vorab etwas beim Rettungsdienst arbeiten da mir dieses Gebiet sehr viel Spaß macht und ich in meiner Freizeit schon in diesem Bereich tätig bin.

Ich hätte jetzt die Möglichkeit eine Rettungssanitäter-Ausbildung zu machen oder ein FSJ beim DeutschenRotenKreuz. Bei dem FSJ würde ich eine Rettungshelfer-Ausbildung machen und könnte dann halt 1 Jahr lang auf 400€ Basis arbeiten bis ich mir eventuell im klaren bin was ich in meinem späteren Berufsleben machen könnte.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich ein paar Antworten bekommen könnte was besser wäre. Und ob schonmal jemand vor so einer Entscheidung stand.

...zur Frage

Gibt es finanzielle Hilfen um die Ausbildungsvergütung bei der 2. Ausbildung aufzustocken?

Ich bin gelernte Bürokauffrau und arbeite auch momentan in dem Beruf. Da ich aber schon lange nicht mehr glücklich in diesem Beruf bin und auch bald meine Arbeitsstelle verlassen muss, habe ich mir überlegt, dass ich mein Hobby zum Beruf machen möchte. Und zwar möchte ich gerne eine zweite Ausbildung im Rettungsdienst machen. Am liebsten wäre mir da die Ausbildung zum Notfallsanitäter. Ich habe mich dort auch schon auf einige freie Stellen beworben. Jetzt stellt sich mir nur die Frage, wie ich in den drei Jahren finanziell über die Runden komme, da die Ausbildungsvergütung für Miete, Lebensunterhalt und so nicht ausreichen wird. Anspruch auf Aufstockung durch ALG 2 habe ich laut der Sachbearbeiterin von der Arge nicht, da es genug Möglichkeiten gibt, in meinem gelernten Beruf eine neue Stelle zu bekommen. Plan B war, da es erst hieß, dass ich erst Ende 2017 bei meiner momentanen Stelle aufhören muss, dass ich ab Oktober nebenbei an den Wochenenden und im Urlaub eine Ausbildung zum Rettungshelfer und dann zum Rettungssanitäter auf eigene Kosten mache und dann ab Ende nächsten Jahres als Rettungssanitäter arbeite. Da ich jetzt aber wahrscheinlich schon dieses Jahr meine Stelle verliere und ich dann, wenn ich komplett arbeitslos bin, anspruch auf ALG 2 hätte, ob ich dann trotzdem auf eigene Kosten die Ausbildung zum Rettungssanitäter (ohne Vergütung) machen könnte, während ich ALG 2 beziehe? Hat da jemand Erfahrung mit gemacht? Plan B würde ich dann im Notfall machen, wenn ich keine Ausbildung zum Notfallsanitäter bekomme, bzw. bei dieser finanziell nicht klar kommen würde.

...zur Frage

Was ist mit “stille (z.B. Ärzte ohne Grenzen) und laute Helden (z.B. Politiker Wily Brandt) ” gemeint?

Was ist mit “stille (z.B. Ärzte ohne Grenzen) und laute Helden (z.B. Politiker Wily Brandt) ” gemeint?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?