Abstand Punkt zu Ebene, die durch drei Punkte festgelegt ist?

2 Antworten

Kreuzprodukt (A-B) und (A-C), normieren

Punkt sei P

(P-A) mal obigen Vektor

(das Kreuzprodukt steht ja Senkrecht auf Vektoren, also Senkrecht zu Strecke AB und AC, ist damit geeignet um Abstände zu berechnen)

(die ebene E sei hier durch A, B und C gegeben, gesucht sei Abstand von Punkt P zu E)

Du stellst aus den 3 Punkten die Ebenengleichung auf.

Und wie mache ich das? Weil ich ja drei Punkte habe ..

0
@Lovisax33

Die Ebene durch die Punkte E,F,G ist E+t * (F-E) + v * (G-E), t und v sind reele Zahlen.

0

Abstand eines punktes zur x1-x2-Ebene?

Wie berechnet man den Abstand des Punkt P(-2/1/-5) von der  x1-x2-Ebene?

...zur Frage

4 Punkte. Ein Punkt mit unbekannte. Ebene berechnen

Hallo Community :)

Ich habe hier eine Mathe-Aufgabe an der ich mir ein bisschen den Zähne ausbeiße. Folgendes:

Gegeben sind zwei Punkte: Vektor x = (1 2 0) und Vektor y = (1 1 2) Nun wird ein weiterer Punkt z = (5 a 1) gesucht. Dabei ist a Element R so zu wählen, dass die durch x, y und z aufgespannte Ebene auch durch den Punkt w = (3 7 -11) verläuft.

Ich hatte nun die Idee aus den drei vollständig gegebenen Punkten eine Ebenen-Gleichung aufzustellen:

(x y z) = (1 2 0) + r (1-1 1-2 2-0) + s(3-1 7-2 -11-0) und das dann mit dem Punkt (5 a 1) gleichzusetzen. Dann hätte ich drei Gleichungen. Die erste und die Dritte kann ich dazu verwenden um r und s zu berechnen. Diese dann in die zweite Gleichung einsetzen und a errechnen.

Leider hat das so nicht funktioniert. Die Lösung ist vorgegeben und beträgt a = 2.5 das heißt mein Ansatz war falsch. Wie wäre denn der richtige Ansatz?

...zur Frage

Aus drei gegebenen Punkten Ebenengleichung aufstellen

hey, es geht um Vektorrechnung. Kann man, wenn nur drei Punkte bzw. Koordinaten für eine Ebene gegeben sind, daraus eine Ebenengleichung machen? Wenn ja, wie macht man das genau?

...zur Frage

Ebenengleichung Pyramide

Ich habe eine Aufgabe in Mathe mit Ebenen und Vektoren und zwar eine quadratische Pyramide, in der eine Ebene eingezeichnet ist( die punkte p(2/-2/8), q(3/3/4) und r (-1/1/12) liegen in dieser Ebene). Nun soll ich den Schnittpunkt von der Ebene mit der Kante von DE (d(-4/-4/0) und e(0/0/16)) berechnen. Hierfür habe ich die Ebene aufgestellt und mit der Geraden DE gleichgesetzt. Allerdings kann man für die Ebene sich ja ein Stützvektor wählen (p,q oder r) und je nachdem wie ich sie aufstelle, kommen verschiedene Lösungen für den Schnittpunkt raus. Kann mir jemand helfen? Danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?