Mathematik: Liegen zwei Punkte auf unterschiedlichen Seiten einer Ebene

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Stell dir einen Normalen-Vektor auf der Ebene vor. Wenn du von der Ebene zum Punkt A gehst, muss das Vorzeichen positiv sein.

Sollte jetzt Punkt B auf der anderen Seite der Ebene liegen, muss du natürlich deinen einen Normalen-Vektor in die ANDERE Richtung gehen -> negatives Vorzeichen.

Alles völlig mathematisch richtig.

Solange ein Lösungsweg erkennbar und nachvollziehbar ist, wird es nicht angestrichen.

Danke :)

Also du meinst, wenn ich schreibe "2 Punkte liegen auf unterschiedlichen Seiten einer Ebene, wenn beim Berechnen des jeweiligen Abstandes zur Ebene mithilfe der HNF im Betrag ein unterschiedliches Vorzeichen auftritt" und das dann nachweise, dann sind diese Bedingungen erfüllt?

:)

0

Abitur Berlin mündliche Nachprüfung wenn schriftlich zu gut?

Hallo,

Ich habe in Mathe 5 Punkte im LK als Durchschnitt in den 4 Halbjahren und wollte nun wissen ob, wenn ich in meiner schriftlichen Abiturprüfung in Mathematik z.B. 12 Punkte schreibe, ich in eine mündliche Nachprüfung komme. Oder gibt es die nur, wenn man seine schriftliche Note aufbessern will =?

Liebe Grüße

B3n

...zur Frage

Ebene von einem Kegelstumpf berechnen?

Ich muss bei Mathematik die angehängte Aufgabe machen. Daher wollte ich die Ebene zwischen B,C,F aufstellen (Wobei B der Stützpunkt ist) hingegen kommt bei mir eine andere Lösung heraus als im Lösungsbuch. Meine Koordinaten für die Punkte sind B(4/4/0), C(-4/4/0) und F(2/2/8).

Die Höhe des Pyramidenstumpes ist 8 cm, die Seitenlänge der Grundfläche ist auf jeder Seite 8cm, und die Seitenlänge der Deckenfläche ist 4cm.

...zur Frage

mathematik ebenenschar

hallo ich habe folgendes problem. es gibt die punkte a(2,-3,1) b(0,1,2) c(4,-1,3) s(-6,-11-16) und die ebenenschar Ea; (2a-1)x+y+(a-3)z=15 die punkte abcs bilden eine pyramide. nun will ich die gleichung der ebene der ebenschar Ea ermittlen die zur grundfläche abc parallel verläuft. danach soll ich den abstand der beiden ebenen ermitteln. was denke ich kein problem für mich ist, aber eine lösung zum abgleichen wäre auch nicht schlecht. vorrangig geht es mir um die erste aufgabe, da ich sie nicht verstehe, auch ein ansatz wäre sehr hilfreich. danke. ps. dies dient nicht zur hausaufgaben anfertigung sondern zur vorbereitung auf eine anstehende klausur. mfg gollegolle

...zur Frage

Wie beweise ich die Formel für den vorzeichenbehafteten Abstand zwischen einer Ebene und einem Punkt?

Für den vorzeichenbehafteten Abstand ist folgende Formel gegeben:

 (mit Vektorpfeilen natürlich...)

Diese Formel soll ich nun für den allgemeinen Fall algebraisch beweisen. Meine Idee ist, dass ich einen Punkt X auf der Ebene suche, welcher den kürzesten Abstand zu P hat:



Dieser Punkt liegt auf folgender Gerade:



Die Ebene kann in der Hesseschen Normalform angegeben werden:



Nun ist die ganze Sache nur noch ein Schnittpunktproblem:



Jetzt müsste ich r bestimmen, in die Formel für g einsetzen und könnte dann den Abstand herausfinden. Allerdings finde ich keine gute Methode, um die Gleichung nach r umzuformen und selbst, wenn ich zusätzlich  mit einbeziehe, passt es vorne und hinten überhaupt nicht.

  • Bin ich mit meinem Ansatz überhaupt auf dem richtigen Weg?
  • Könnte mir jemand ein paar Tipps geben?
...zur Frage

Schaffe ich die E-Phase / das Abitur?

Heute bekam ich meine 3. Arbeit zurück (in deutsch), auf diese bekam ich nur 7 Punkte.. In Mathematik habe ich 9Punkte geschrieben und in Englisch 6 Punkte.. Mein durchschnitt von dem Realschulzeugnis liegt bei 2,0... Jetzt ist die Frage ob ich die E phase / das Abitur schaffen werde.. Ist das möglich ? Sieht es eigentlich gut aus ? Was meint ihr..ich bin grad richtig am verzweifeln

Vielen Dank im voraus :)

...zur Frage

Mathematik Abitur Prüfung, Vektoren, Hilfe :'(

Hallo liebe Community, da meine Frage gelöscht wurde muss ich sie wohl anders formulieren. Wie bekommt man die Eckpunkte einer Pyramide wenn man nur die Spitze und ein Eckpunkt der Grundfläche gegeben hat.(Grundfläche ist ein Rechteck und darf nur in der x1x2 Ebene liegen). Ich möchte nur die Vorgehensweise wissen.

Liebe Grüße Betina

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?