Absichtlich in Ohnmacht fallen lassen-ohne Gefahr?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt viele Wege bewusstlos zu werden ... die Lebensgefahr besteht einfach darin, dass es dein Körper nicht in der Lage ist, das Bewusstsein zurück zu erlangen ...klar das ist selten aber diese Gefahr kann vorkommen.

Wenn du versuchst dich bewusstlos zu machen, dann ist für diesen Moment zB die Blutzufuhr ins Gehirn, und somit der wichtige Sauerstoffstransport unterbrochen ...und wer sagt dir,dass dich danach sofort wieder alles regeneriert ...klar wenn du Glück hast, wachst du schnell wieder auf, wie gewünscht - aber wenn nicht bekommst du vllt. eine Behinderung oder gehst ex

0

Nein, es geht eigentlich nicht ohne Todesgefahr. Normalerweise dürfte dir nichts passieren. Wenn du z.B. eine OP hast wie die Mandeln rausholen lassen, dann steht da ja auch dabei dass du sterben könntest, aber es ist nicht besonders wahrscheinlich :D

Bei einer Ohnmacht könnte man z.B. die eigene Zunge verschlucken und erstickt!

Naja Kopf überstrecken oder Stabile Seitenlage beugt vor. Aber klar, die Gefahr gibt es auch!

0
@Marel94

Klar, das weißt du und ich auch! Aber wissen das diejenigen, die sowas absichtlich provozieren?

0

Was möchtest Du wissen?