Abnehmen mit Entwässerungstabletten?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Deine Freundin hat Wasser "abgenommen", das bringt also garnix. Vielmehr entzieht sie ihrem Körper Wasser und das ist auf Dauer ungesund. Versuchs mit Sport, hat bisher immer geholfen.

Lass es. Solltest Du von dem Zeug wirklich abnehmen, dann verlierst Du kein Körperfett, sondern nur Wasser - und Geld.

Schnell und dauerhaft abnehmen und trotzdem gesund bleiben, das kannst Du ohnehin vergessen. Ernähre dich ausgewogen und gesund, mach Sport und nimm dir Zeitzum Abnehmen.

klar,nimmst du davon ab. Dein Köreper sammelt überflüssiges Wasser im Körper. Bei mir war es genau so. Ich arbeite in einem Beruf,wo man viel auf den Beinen ist und und eine gewisse zeit einfach nur steht. Dadurch hat sich bei mir in den Beinen Wasser gesammelt.habe angefangen Orthosiphon Aristatus von Thaivita zu nehmen.Das sind Kapseln aus der Thailändischen Naturheilkunde,also völlig natürlich. Nichts mit Chemie. Nach ,ich glaube, drei Tagen merkte ich schon eine deutliche Besserung. Meine Beine fühlten sich schon nicht mehr so schwer an. Ich nehme diese Kapseln jetzt seit ungefähr sieben Wochen und habe vier Kilo abgenommen,auch wenn es nur Wasser war. Es hatte in meinem Körper nichts zu suchen . Es war überflüssiges Wasser. Meine Beine sehen wieder toll aus,nicht mehr so aufgedunsen. Ich überlege sogar, ob ich mir nicht mal wieder einen schönen Rock gönnen sollte,denn ich glaube,den kann ich wieder tragen. Das war nämlich jahrelang nicht mehr drin

Natürlich nimmt man ab, wenn man dem Körper Flüssigkeit entzieht. Aber das kann verdammt gefährlich sein, den unser Körper benötigt ja die Flüssigkeit, um zu existieren und wenn man nicht unter Wasseransammlungen in Körperteilen und Organen leidetdann sollte man solche Tabletten nicht nehmen.

nein, richtig gesundes essen + stillwasser trinken + bewegung + geduld

Sie hat Wasser verloren. Dieses Wasser nimmt sich der Körper wieder.

Ich hoffe ihr wisst wie gefährlich das ist!!! ... Thrombose, Lungenembolie, Schlaganfall, Herzinfarkt etc. Durch den massiven Flüssigkeitsentzug kommt es quasi zum Austrocknen des Körpers, das Blut verdickt was entsprechend die Gefahr der Gerinselbildung exorbitant steigert ...

Lange Rede kurzer Sinn: Lass den Scheiß ...

Blödsinn, Du entwässerst nur. Sinnvoll, bei Leuten, die Wassereinlagerungen haben aber nicht bei Normalos. Im Gegenteil, Du entziehst Deinem Körper wichtige Flüssigkeit, dadurch kann Dein Blut verdicken, dadurch wird Dir schwindelig, dadurch...! Der Rattenschwanz ist ohne Ende. Wenn Du abnehmen möchtest trink viel Wasser, denn das kurbelt den Stoffwechsel an, iss gesund und in Maßen und bewege Dich jeden Tag eine halbe Stunde, strammes Spazieren gehen reicht. Dann nimmst du gesund ab, aber nicht durch solch einen Blödsinn. Oder springst Du von einer Brücke, wenn Deine Freundin es auch macht?

Mit Entwässerungstabletten abzunehmen ist ungefähr genau so sinnvoll, wie sich ein Bein amputieren zu lassen, um weniger zu wiegen.

Der Körper braucht Wasser, und das Wasser im Körper macht kein Übergewicht im Sinne von zuviel Fett.

Irgendwie logisch, oder?

Was möchtest Du wissen?