Abnehmen mit Xenical 120 mg Hartkapseln?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo MikeTysonStas,

immer mehr Menschen greifen zu solch angeblichen Schlankheitspillen anstatt Ihre Ernährungsgewohnheiten umzustellen. Die häufig meist wirkungslosen und im schlimmsten Fall gesundheitsschädlichen Produkte sind zugleich noch recht teuer. Auf den Verpackungen und in der Werbung versprechen die Hersteller die gewünschte Figur in wenigen Tagen zu erreichen. Viele dieser Produkte haben Nebenwirkungen wie Bluthochdruck oder akute Herzkreislauferkrankungen. Das Schlimme ist, dass keine Ernährungsumstellung stattfindet, sodass der Konsument selbst bei einer gewichtsreduzierenden Wirkung der Produkte auch weiterhin an deren Einnahme gebunden ist.

Eine Ernährungsumstellung mit Bewegungssteigerung und Verhaltensänderung ist die richtige und auch wissenschaftliche, bewiesene Methode um erfolgreich Körpergewicht zu reduzieren. Ergänzen lässt es sich mit genetischen Stoffwechselanalysen. Neuste wissenschaftliche Erkenntnisse beweisen, dass der Erfolg einer Gewichtsreduktion mit Hilfe sog. Stoffwechselanalysen erhöht wird.

 

Vorteile einer Stoffwechselanalyse:

 

  • Bestimmung des Meta-Typ
    • Feststellung welche Hauptbestandteile der Nahrung der Körper bevorzugt in Fett umgewandelt
    • Ermöglicht auf eigene Veranlagung angepasste Ernährung
  • Optimale Ernährung -> keine unnötigen Fettansammlungen
  • Kein Jojo-Effekt

 

 Anhand dieses Wissens kann jeder seine Ernährung und sportliche Aktivität auf die eigenen Gene anpassen und schneller, leichter und effizienter abnehmen.

Das Zentrum für Gesundheit der Deutschen Sporthochschule Köln bietet beispielsweise im Rahmen eines Gesundheitschecks den CoGAP MetaCheck an.

 

Weitere Informationen kann man hier erlangen:  http://www.zfg-koeln.de/4_Flyer%20Healthycheck_neu.pdf

 

 

Gruß,

prefontaine07

So viel zum Thema Xenical...Das wird auch bei Menschen angewandt,bei denen eine traditionelle Diät (auch unter ärztlicher Kontrolle) nicht anschlägt. Man muss sich auch mit diesen Kapseln gesund ernähren,es sei denn man steht auf einen unkontrollierten Stuhlabgang,Fettstuhl,Durchfall oder sonst was...Bei einer fettarmen Mahlzeit soll man keine Kapsel nehmen...Ergo - wer sich einen Salat macht,nimmt ein wenig Fett auf, dass dann für die Spaltung fettlöslicher Vitamie völlig ausreicht...Bevor man schimpft sollte man Menschen fragen,die es selbst genommen haben oder mal Professor Google fragen. Von mir aus könnt ihr mich an den Pranger stellen aber ich habe damit auch ca 10 Kilo abgenommen und bin regelmäßig zum Arzt und habe immer alle Werte checken lassen...und nun bin ich mein Übergewicht los.

Von solchen Sachen würde ich in der Regel die Finger lassen. Tabletten, die nicht zu 100% aus natürlichen Stoffen besteht, sind Chemie. Und Chemie ist eigentlich nie gut ;)

Wieso hat deine Mutter diese denn schon wieder bestellt, wenn sie doch schon so viel abgenommen hat? Ich würde mal sagen dass 10 kg bei einem Gewicht von über 100kg nicht viel ist. Das ist als würde man bei einem Gewicht von 65kg mal 2-3kg verlieren.

Egal wieviel deine Mutter wiegt, am besten nimmt man einfach auf die natürliche Art ab: weniger und vor allem gesünder essen, viel trinken (und zwar Wasser und Tee) und Sport treiben. Auf diese Weise klappt es immer.

Kortison macht mich extrem müde. Kann man was dagegen machen?

Hey,

Also ich nehme seit gestern kortison und magenshcutztabletten.

Ka wie die magenshcutztabletten heißen aber die fangen mit P an und sind so gelbe kleine kapseln die ich aber aufmache weil die mir zu groß zum shclucken sind, steht auch in der pakcugnsbeilage drin man sollte das machen.

Bei kortison nehme ich Prednisolon acis pro tag insgesamt 120 mg, also morgens 60 mg, mittags und abends je 30 mg.

Seit dem ich das nehme, bin ich extrem müde, könnt immer schlafen und habe gar keinnen appetit mehr.

Also echt, ic hsteh um 5 uhr auf, gehe dnan um 7 uhr zum bus, dann komm ich 16:15 uhr heim, schau dann bissl fernsehr, ess dazu was kleines, trink sehr viel, da ich so viel durst hab seitdem ich das kortison nehme und gehe ins bett, steh um 23 uhr wieder auf, geh dnan wieder so um 1 ins bett undd ann fängt wieder alles von vorne an.

Mir ist auch extrem warm immer, des glaubt niemand.

Vor allem hab ich nebenwirkungen die gar nicht in der pakcungsbeilage drin stehen.

heute war es eh wieder etwas kühler, also kann die mpdigkeit und appetitlosigkeit nicht an der hitze liegen da ich heute ne strickjacke brauchte weil es etwas khl war und geregent hat.

Ich hatte ehute gar kein appetit, habe aber trotzdem gegessen und am tag jetzt 200 gramm abgenommen.

Habe aber auch 45 minuten basketball und 1:30h volleyball gespielt.

Also was kann man gegen diese extreme mpdigkeit, diese extreme hitze und dieser appetitlosigkeit machen?????

Muss kortison noch fürn paar wochen nehmen, also am freitag wird die dosis runtergeschraubt, aber mich nerven diese nebenwirkugnen. Vor allem daheim bin ich voll schlecht drauf in der shcule bin ich voll gut drauf irgendwie.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?