Abmeldung Nachmittagsbetreuung geht nicht . Hilfe!

4 Antworten

Habe ich schon öfters gehört, dass die Schularbeiten dort nicht gemacht werden. Finde ich unmöglich! Die Pädagogen bzw. Betreuer schicken die Kinder in den Regen! und sitzen drin und rauchen und quatschen. Und dann 60 Euro! Das ist sehr viel. Ich würde trotzdem schriftlich kündigen und die Einzugsermächtigung bei der Bank stornieren. Glaube kaum dass die das Geld für das restliche Jahr einklagen würden.

Ok, vielen Dank für deine Antwort.

0

gut möglich, dass deine Eltern den Vertrag für ein ganzes Schuljahr unterschrieben haben. Dann wird es schwierig. Ich würde nochmal mit der Schulleitung sprechen und die Gründe darlegen. Kann mir allerdings vorstellen, dass es nur in Ausnahmefällen gestattet wird, vorzeitig zurückzutreten. Z B. wenn ein Elternteil seine Arbeit verloren hat oder die Eltern sich getrennt haben und das Geld nicht mehr gezahlt werden kann.Vielleicht können deine Eltern sagen, dass sich finanziell etwas geändert hat und sie nicht mehr in der Lage sind, die 60 Euro aufzubringen. Ich weiß von unserem Sohn, dass meist mehr Anmeldungen als Plätze für die Nachmittagsbetreuung da sind. Im Normalfall haben die Schulen keine Probleme, den Platz neu zu besetzen.

ja kann ich verstehen aber meine Eltern wussten ja nicht wie dieses jahr sein stundenplan ausschauen wird. Danke

0
@cielomagico

das könnt ihr durchaus als Argument nehmen. Ihr wusstet nicht, wie der Stundenplan aussieht und somit würde die Betreuung nur noch an 2 Tagen genutzt. Dafür sind 60 Euro in der Tat recht viel.

0
@Saminathasarma

ja und die haben gesagt wenn man ihn nur 2 Tage anmeldet würde es nur 33€ kosten. Aber ganz ehrlich meine Eltern finden das auch viel. Zudem das er fast immer seine Hausaufgaben zu Hause fertig machen muss.

0

Ich würde es auf einen Streit ankommen lassen. Dein Bruder soll nach dem Unterricht nach Hause gehen. Das ist zwar keine schöne Situation für ihn, aber die Schule ist ja kein Gefängnis. Was will die Schulleitung machen, die Polizei holen? Das tun sie ganz sicher nicht.

Der Zettel mit der Bankverbindung ist nichts weiter wie eine Einzugsermächtigung (Das bedeutet, Deine Eltern haben der Schule gestattet, dass die 60,00 € vom Konto Deiner Eltern abgebucht werden können). Diese Ermächtigung kann man aber ganz einfach bei der Bank widerrufen. Wenn die Schule das Geld dann immer noch abbucht, kann die Bank das rückgängig machen und es wird für die Schule richtig teuer.

Das ist schon ein starkes Stück. Die Schule sperrt Deinen Bruder ein und will obendrein noch 60,00 € haben. Es wird immer verrückter.

Gruß Matti

Danke für deine Antwort. Wir werden es so machen das er nach dem Unterricht nach Hause kommt. Meine Eltern geben den Erzieherinen einen Zettel wo es drin steht

0

Stärkung Familienrechte?

Sollten Eltern ihre erwachsenen Kinder um Erlaubniss bitten müssen, wenn Sie ein wertvolles Grundstück oder dergleichen verkaufen?

...zur Frage

Schulden der Eltern Zahlen?

Hallo Leute, Müssen Kinder die Schulden der Eltern Zahlen?

...zur Frage

Schule abbrechen durch Abmeldung?

Habe schon 10 Jahre Schule hinterher mir und wollte jz nach der Einführungsphase abbrechen. Wie meldet man sich von der Schule denn ab? Müssen die Eltern einen Brief an die Schule schicken oder wird es telefonisch gemacht ?

...zur Frage

Nachmittagsbetreuung hält Kinder "gefangen"?

Hallo erstmal ,

Ich verzweifle langsam.
Ich habe meine Kinder beide in der Nachmittagsbetreuung wo sie halt täglich nach der Schule hin gehen.
Bis zu den letzten Sommerreifen war auch immer alles super, doch dann übernahm ein neuer Träger die Betreuung.
Seit diesem Zeitpunkt darf man das Kind nicht vor 15 Uhr abholen. Es sei denn man kann beweisen das man einen wichtigen Arzt Termin hat oder ähnliches.
Die Kinder können somit an keinen Geburtstagen teilnehmen oder wenn die Eltern mal früher frei haben oder den ganzen Tag frei haben darf man sie nicht früher abholen. Sie sind wie gefangen dort und die geben die Kinder auch nicht früher raus.

Ist sowas rechtens?
Ich zahle schließlich eine Menge Geld jeden Monat das meine Kinder dort betreut werden. Und die Tage an denen ich sie gerne früher abholen würde sind auch bezahlt.
Ich verstehe also nicht wieso ich meine Kinder nicht bekomme wenn ich das möchte?!

Leider bekommt man von den Betreuern nur gesagt das der Träger das so entschieden hat und es für den Ablauf besser wäre.

Aber wenn man doch früh genug Bescheid sagt das ein Kind wegen einem Geburtstag an einem Tag mal früher abgeholt werden muss dürfen die das Kind doch nicht gefangen halten bis 15 Uhr oder?

...zur Frage

Unterschrift wegen Abmeldung?

Ich bin jetzt 18 Jahre alt und wollte mich von der schule befreien weil es mir nicht gut ging darf das Sekretariat auf eine Unterschrift meiner Eltern verlangen und das sie mich abholen müssen dürfen sie das?

...zur Frage

Wem gehören Kinder?

Gehören Kinder ihren Eltern, oder dem Staat? Wenn es drauf ankommt wird den Eltern doch einfach das Sorgerecht entzogen und die Kinder werden ihnen weggenommen. Außerdem wird Eltern doch teilweise vorgeschrieben was sie tun müssen (z.B. Kinder zur Schule bringen).

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?