Abmelden durch Vermieter?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

http://de.wikipedia.org/wiki/Melderechtsrahmengesetz

"...Das Melderechtsrahmengesetz legt fest, dass die Rückmeldungen zwischen den Meldebehörden bei Umzügen ab 1. Januar 2007 nur noch elektronisch erfolgen dürfen. Bürger müssen sich somit nur noch bei der Zuzugsmeldebehörde anmelden. Die Abmeldung von der Wegzugsmeldebehörde durch den Bürger bei Umzügen innerhalb Deutschlands wurde abgeschafft...."

Im übrigen kann sich jeder überall anmelden, egal, ob er da wohnt, oder nicht. War mal nen Bericht drüber im Fernsehn.

Als Vermieter kann ich sehr wohl Mieter abmelden, wenn ich der Einwohnermeldebehörde per Vorlage einer Urkunde glaubhaft machen kann, dass der Mieter nicht mehr in meiner Mietsache wohnt. Grund dieser Regelung: in unserer Kommune werden Abfallgebühren pro gemeldeter Person durch das Umweltamt vom Vermieter erhoben. In deinem Fall war die Abmeldung durch den Vermieter etwas voreilig und vielleicht garnicht notwendig.

Du bist verpflichtet, Dich innerhalb von 8 Tagen umzumelden. Also nicht irgendwann! Der Vermieter kann Dich abmelden. Und dann bist Du obdachtslos, solange Du Dich nicht neu anmeldest. Verstoß gegen das Meldegesetz kann auch mit Ordnungsstrafe belegt werden. Seid froh, das es so ist und nicht anders.

Schoen und gut, trotzdem kann nicht einer einfach einen anderen abmelden.

0
@Franticek

und außerdem hat er uns noch während wir da wohnen abgemeldet also in dem monat für den wir miete gezahlt haben

0

Der Ex-Vermieter behält die Kaution ein.In wieweit darf er das?

Hallo Community!

Meine Frage steht ja eigentlich schon in der Frage ;-) Wir sind vor über einem Monat ausgezogen,und der Ex-Vermieter reagiert nicht auf Anfragen bzgl. unserer Kaution. Wie lange darf er diese einbehalten,und was können wir tun,wenn er weiter nicht auf Mails und Anrufe reagiert?

Danke schon mal!

...zur Frage

Kann der Vermieter eine Instandsetzungsklage gegen den Mieter anstrengen?

Der Mieter hatte im Bestand der Mietsache einen Hofabschnitt und einen separaten Garten mit Außentreppe zum Garten gemietet. Anstelle der Miete für Hof und Garten sollte der Mieter Sachleistungen erbringen, indem er bei Notwendigkeit Instandsetzungen an der Einfriedung des Gartens und dem Treppenaufgang auf seine Kosten vornimmt. Nach 7 Jahren Mietzeit stürzte ein 3m langer Abschnitt der Einfriedung ein und die Treppe ist so schadhaft geworden, dass sie beim Betreten dem Benutzer keine ausreichende Sicherheit gibt. Auf Instandsetzungsverlangen des Vermieters reagiert der Mieter nicht, lässt die Ersatzvornahme des Vermieters nicht zu und verweist dabei auf Besitzstörung oder wahlweise auf Hausfriedensbruch. Der Vermieter will nun sein Eigentum schützen bzw. erhalten und auf Instandsetzung gegen den Mieter klagen. Wie schätzt die Gemeinde der Berater die Erfolgsaussichten des Vermieters ein?

...zur Frage

Wer zahlt die Reinigung nach Arbeiten vom Vermieter?

Mein Vermieter hat eine Firma beauftragt. Die hat einige Arbeiten ums Haus, an den Fenstern und in der Garage durchgeführt. Jetzt ist alles verdreckt, teilweise wurden private Gegenstände in der Garage für das Mittagessen genutzt und verschmutzt wieder zurückgestellt. Die Fenster sind voller Putz von Ausbesserungen an der Fassade und vom Garagenboden will ich gar nicht anfangen. Jetzt meine Frage, wer soll die Reinigung durchführen und wenn der Vermieter es nicht machen will, kann ich eine Firma beauftragen und ihm die Reinigung in Rechnung stellen??  

...zur Frage

Betriebskostenabrechnung Guthaben und Mietschulden

Hallo Liebe Leser,

Ich habe mal wieder iene Frage zwecks Betriebskostenabrechnung.

Und zwar habe ich noch Mietschulden beim Vermieter bekomme aber eine kleine nette Summe wieder würde die gerne in andere Rückzahlungen stecken und frage mich nun ob der Vermieter das Guthaben voll ganz oder zum Teil einbehalten oder verrechnen darf. Ich bin bei keinem Sozialamt oder Arge.

Es wäre auch sehr Hilfreich mal wieder ein paar offizielle § dazu beigelegt zu bekommen.

Ich bedanke mich schonmal im Vorraus

Lieben Gruß

Tjakale

...zur Frage

Immobilienverwalter, wie viel Einheiten verwaltet ihr?

Hallo ihr Immobilienverwalter,

wie viel Einheiten verwaltet ihr so? Ich meine damit nicht, wie viel vom Unternehmen sondern wie viel Einheiten ihr als Mitarbeiter verwaltet.

Trennung Mietverwaltung oder WEG sollte hier natürlich berücksichtigt werden. Macht Ihr dabei die BK-Abrechnung und das Forderungsmanagement mit, oder gibt´s bei euch gesonderte Abteilungen?

...zur Frage

Untermietvertrag - Miete Bar bezahlt, keine Quittierung - Vermieter streitet ab

Hallo,

ich habe einen Untermietvertrag für ein Zimmer.. Ich soll immer zum 1. meine Miete Bar bezahlen.. es gab bis jetzt aber nie eine Quittierung. Nun bin ich ausgezogen und habe meine Miete noch für diesen Monat bezahlt, allerdings streitet das mein Vermieter jetzt ab.. wir haben ja beide keine Quittierung oder irgendeinen Nachweis der Transaktion.. Nun macht er mir Drohungen das er mich verklagen will, ist dies rechtens?

Liebe Grüße Meike

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?