Abitur nach einem Jahr Pause?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten


Ob ich es sinnvoll finde... Naja, kommt halt wirklich darauf an, was du in dem Jahr dann stattdessen machen würdest. Für mich wäre es nicht infrage gekommen, ein Jahr Pause zu machen nach der 10 - wenn ich schon "voll drinnen" und daran gewöhnt war, in die Schule zu gehen, wollte ich die Matura auch durchziehen. 

Dass du die 10 wiederholen müsstest, denke ich nicht - es kann jedoch einfach anfangs schwierig sein, sich nach einem Jahr Pause wieder einzugewöhnen... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Willst du Landwirt werden? Bzw kannst du dir das vorstelle?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SamVario
08.11.2015, 19:37

das wäre für mich zumindest eine vorstellbare Option. ich habe aber nur wenige praktische Erfahrungen, deshalb wäre ja ein Jahr mit Praktika meiner Meinung nach überlegenswert.

0
Kommentar von Numero10
08.11.2015, 19:45

machst du nach der 10. Schluss und dann fachabi hinterher hast du in der 11 klasse die halbe Zeit Praktikum. So kannst du auch Erfahrungen sammeln

0

Was möchtest Du wissen?