Abgestorbene Haut?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Peelings sollen typisch für die Türkei sein?
Das wäre mir aber neu...
Weil Peeling vom Wort "Peelen" = schälen so türkisch klingt... :-)

Also in der Sauna wird die Haut zuerst weich geschwitzt um sie dann mit einem Salz-Peeling abzurubbeln. Salz, weil es eine preiswerte Lösung ist und weil es Wasser bindet. Es löst sich aber beim und nach dem Rubbeln am Körper auf, der Rest wird abgespült. Es gibt zwar verschiedene Sauna-Salzsorten, doch der Unterschied liegt meist darin, dass sie mit Duftmittel versehen sind, es reicht im Prinzip "normales Kochsalz". Nur wer grobere Körnungen haben will, der wird nach einem Saunasalz suchen müssen.
Für das Gesicht nimmt man vorzugsweise Zucker anstelle Salz, weil die Körner den gelichen Effekt haben wie Salz, aber dann im Gesicht und an anderen empfindlichen Stellen nicht brennt.
Soviel zu Salz - Peeling und Zucker Peeling.

Am Schluss gibt es noch Pflege Peelings, die zwar so heissen, aber eigentlich nicht "peelen" . So gibt es HONIG-PEELING , JOJOBAÖL-PEELING, KAFFEE-PEELING
oder die genannten Pflegepeelings werden mit Salz und Zucker gemischt / kombiniert.

Viel Spass beim peelen!

LG
saunatom

Ich empfehle dir ein "Kese" zu kaufe, das ist das ding womit du die haut wegmachst.

Am besten Baden dann mit dem Kese die Hautabrubbeln und dann abduschen. Wichtig ist am besten ohne Seife Baden da die haut sonst zu glatt ist :)

Für sowas verwende ich Peeling-Duschgel (Rossmann) und fürs Gesicht mal sanftes Peeling-Duschgel oder eine Peelingmaske. Danach gut eincremen und fertig.

Was möchtest Du wissen?