Abends ständiges Glühen ist das normal?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Lass mal deinen Blutdruck untersuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass Du das Gefühl hast, ständig leichtes Fieber zu haben und andauernd einen Schnupfen hast, könnte davon kommen, dass Du eventuell eine Pollenallergie haben könntest.

Man hat bei mir mal eine Borreliose durch Zeckenbisse festgestellt, die mit Antibiotika behandelt wurde. Es wurde mir aber gesagt, dass das trotzdem wiederkommen könnte. Und jetzt habe ich häufig starke Gelenkschmerzen und hin und wieder so Fieberschübe, die von der Borreliose kommen könnten.

Da ich aber schon etwas älter bin, könnte das, was ich als Fieberschübe empfinde, ganz einfach Wechselbeschwerden sein. Aber so etwas kann ja in Deinem Alter noch nicht der Grund sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das klingt nach Hitzewallungen. Nimmst du irgendwelche Medikamente, die das als Nebenwirkung haben können? Ansonsten solltest du dich mal untersuchen lassen.  Hitzewallungen kommen meistens in den Wechseljahren vor, soweit bist du ja noch lange nicht ;o) . - Aber da kann auch eine Erkrankung der Schilddrüse oder Diabetes dahinter stecken. Also melde dich mal beim Arzt an.

Da steht auch was drüber:

http://www.onmeda.de/symptome/hitzewallungen-ursachen-9870-2.html

http://www.netdoktor.de/symptome/hitzewallungen/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?