Ab wieviel Jahren muss Arbeitgeber Abfindung zahlen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

bei einer normalen kündigung steht dir gar nichts zu... warum auch?

hier steht alles drin was du wissen musst: http://www.info-arbeitsrecht.de/ArbeitsrechtAbfindung/arbeitsrechtabfindung.html

Bei Arbeitnehmern herrscht vielfach die Vorstellung, dass bei der Kündigung des Arbeitsverhältnisses durch den Arbeitgeber - insbesondere bei einer betriebsbedingten Kündigung - regelmäßig eine Abfindung zu zahlen wäre. Das ist jedoch nicht der Fall: Wenn ein Arbeitgeber eine rechtmäßige Kündigung ausspricht, braucht er grundsätzlich keine Abfindung zu zahlen!

Es ist jedoch möglich, dass der Arbeitgeber im Falle einer betriebsbedingten Kündigung dem gekündigten Arbeitnehmer gemäß § 1a KSchG eine Abfindung anbietet. Zum Entstehen des Abfindungsanspruchs muss der Arbeitgeber in der Kündigung darauf hinweisen, dass er die Kündigung auf dringende betriebliche Erfordernisse stützt und der Arbeitnehmer bei Verstreichenlassen der Klagefrist von drei Wochen eine Abfindung beanspruchen kann. Die Höhe der Abfindung beträgt gemäß § 1a Absatz 2 KSchG ein halbes Bruttomonatsgehalt pro Beschäftigungsjahr.

Die Frage ist, ob bei dir das Kündigungsschutzgesetz greift (>10 Mitarbeiter im Betrieb) Dann denke ich, könnte eine ordentliche Abfindung für dich drin sein. Es gibt zwar keinen Rechtsanspruch darauf, macht aber nichts. Bei einem Aufhebungsvertrag muß du die Sperrzeit für Arbeitslosengeld beachten. Besser kündigen lassen plus Abfindung. Gründe einen Betriebsrat(wenn >5 Mitarbeiter), wenn noch keiner besteht, trete in die Gewerkschaft ein, schliesse eine Rechtschutzversicherung ab. Werde unbequem! Meist ist eine Situation wie deine nicht mehr zu retten und es geht nur noch um die Höhe der Abfindung. Wenn dein Arbeitgeber einen Kündigungsgrund (z.B. wirtschaftliche Lage o.ä) vorschieben will, macht er meist Fehler in der Begründung, an die hohe Ansprüche gestellt werden. Lass dich nicht zu billig und zu früh abspeisen. Da ist meist mehr Musik drin. Ein gutes Ebook dazu gibts bei www.abfindung-maximieren.de

Was möchtest Du wissen?