Ab wie viel schulden lohnt sich eine private insolvent hehe?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ob es sich "lohnt", kannst du nur selbst entscheiden.

Du kennst doch sicher den Spruch:

"Ist der Ruf erst ruiniert, lebt sichs ungeniert"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von entenmord
09.08.2017, 18:38

Ich kann aufgrund einer Erkrankung nicht arbeiten gehen ....

0

Schwer zu sagen - nehmen wir mal an, Du schaffst es einen Vergleich über 30% in Raten auf vier Jahre verteilt zu vereinbaren, dann ist ein Vergleich günstiger.

Solche Vergleiche können für beide Seiten sinnvoll sein

Zum einen bekommt der Gläubiger erst ein mal Geld und wenn der Schuldner den Vergleich zur Laufzeitz platzen lässt, dann kann der Gläubiger immer noch die gesamte Summe Fordern.

Für den Schuldner ist das vor allem deshalb interessant, weil er sich bestimmte Nachteile der Insolvenz und auch das P-Konto sparen kann.

Wenn Du aber nicht sicher bist, dass Du so eine Vergleichsvereinbarung durchhalten könntest, dann solltest Du in Privat-Insolvenz gehen.

Am besten gehst Du mal zur Schuldnerberatung, die können dich noch besser beraten als ich und vor allem sind sie in Bezug auf Vergleichsverhandlungen einfach besser aufgestellt als Du.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Insolvenz kann gem. § 300 Abs. 1 Ziff. 2 InsO auf bis zu 3 Jahre verkürzt werden, wenn gewisse Bedingungen erfüllt sind.

U. a. müssen mind. 35% der Schuldsumme beglichen werden.

Ab wann eine Inso sinnvoll ist lässt sich nicht pauschal sagen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Man kann diese nicht verkürzen.

Und lohnen soll sich für dich das Ganze nicht. Es gibt keine Privatinsolvenz für Leute, die sich mit der Abdicht auf Insolvenz verschulden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von entenmord
09.08.2017, 18:39

Hehe es lohnt sich für mich aber:-)

0

Für wen. Für Dich oder die Gläubiger?

Eine private Insolvenz ist kein Notausgang für säumige Zahler und nur ein letzter Ausweg, bei dem es nicht darum geht, ob es sich lohnt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?