Ab wie viel Dioptrin ist man blind?

7 Antworten

Blindheit wird meistens nicht durch Dioptrien verursacht, aber es ist nicht ausgeschlossen.

Man kann auch mit 15 Dpt (oder noch weiter) gut korrigiert werden. Wenn aber jemand solche Augen hat, kann auch ohne Brille mehr sehen, als Blinde. So ist 30-40 Dpt noch nicht Blindheit, da das mit Brille teilweise korrigiert sein kann.

Du kannst auch daran denken, dass wenn jemand seine Augenäpfel verloren hat. dann ist er als blind eingestuft. Naja, nicht als vollblind, da er sieht noch sehr wenig. Das ist durchschnittlich -66 Dioptrien.

blind sein heisst keine sehkraft. wenn du eine sehr hohe 

Dioptrinwerte hast, kannst du sehr unscharf sehen - das ist aber nicht blind

blind hat man, wenn man keinerlei sehkraft mehr hat. das kann man nicht in dioptrin angeben. blind ist blind.

Was möchtest Du wissen?