Ab welcher Alter kommt der Stimmbruch?

8 Antworten

Hallo AdrianMuharemi,

ich versuch mal alle deine Fragen zu beantworten. Einiges wurde ja auch schon gesagt. In den Stimmbruch kommst du, wenn dein Kehlkopf wächst. Das bereitet aber keine Schmerzen.

Man selbst merkt es oft gar nicht und bekommt es erst mit, wenn andere einen darauf hinweisen. Der Grund, warum viele (nicht alle) im Stimmbruch so komisch reden ist der, dass das Gehirn eine Weile braucht, um sich an die neue Stimme zu gewöhnen. Bei manchen ist das ganz extrem. Bei anderen überhaupt nicht.

Wann du in den Stimmbruch kommst ist schwer zu sagen. Natürlich ist das von Junge zu Junge unterschiedlich. Die meisten sind zwischen 12 und 14, aber einige kommen auch schon mit 11 oder erst mit 16 in den Stimmbruch. Wann es bei dir kommt kannst du teilweise daran feststellen, wie weit deine Entwicklung allgemein schon fortgeschritten ist.

Die Pubertät fängt in der Regel damit an, dass die Hoden anfangen zu wachsen. Die produzieren männliche Hormone, die den Körper Schritt für Schritt verändern. Als erstes kommen meistens die Haare unten. Vielleicht ein Jahr später fängt der Penis an zu wachsen. Danach dauert es meistens nicht mehr lange, bis auch die Stimme tiefer wird. Der Bartwuchs kommt in der Regel erst ein paa Jahre später.

Du kannst also mehr oder weniger abhaken, was du schon hast und daraus dann zumindest ungefähr bestimmen, wann der Stimmbruch einsetzen wird.

Ich hoffe, meine Antwort hat dir geholfen. Falls du noch irgendwas wissen willst, frag einfach. Liebe Grüße

Mein kollege ist 13 und er hat schon ein Bart haare habe ich zwischen den beinen auch und bin ja auch 13

1
@AdrianMuharemi

Es ist auch nicht bei jedem genau gleich. Barthaare mit 13 gibt es, aber das ist selten.

Haaren untenrum sind ein sicheres Zeichen, dass die Pubertät angefangen hat. Als nächstes wächst der Penis und der Stimmbruch kommt kurz danach.

0
@Gunther97
Barthaare mit 13 gibt es, aber das ist selten.

Einige haben bestimmt mit 13 schon einen Flaum.

0

Im Stimmbruch bekommst du aber nicht gleich eine tiefe Stimme, sondern sie wird erstmal "piepsig".
Bei einigen kommt es früh in der Pubertät, bei anderen später und bei einigen ist es ganz kurz und bei anderen wiederum dauert es sehr lange.
Das ist wirklich sehr unterschiedlich, als ich in der Zeit war, fand ich es jedenfalls ziemlich nervig.

Also bei mir ist sie net piepsig, sondern eher schräg^^

0

Hi,

Das ist von Junge zu Junge unterschiedlich.

Ich hab ihn vor zwei Jahren bekommen, da war ich 13. Und ich selbst hab es noch nicht mal gemerkt, weil die Sache total problemlos abgelaufen ist (hab also Glück gehabt).

Normal fängt das schon mit 10 an. Hmm, wenn du noch keine tiefe Stimme hast, bleibt die wohl so...

:,D

Okay jetzt mal Spaß beiseite. Das ist bei jedem unterschiedlich, weil das mit den Hormonen zusammenhängt. Bei manchen geht das schon mit 12 los, bei anderen erst mit 15. Mach dir keine Sorgen, bevor du 18 bist, wirst du höchstwahrscheinlich deine ersehnte tiefere Stimme haben.

Bei manchen kommt er mit 12, bei anderen mit 16, einige wenige haben Pech und müssen ein Leben lang mit eine hohen Stimme leben. ; )

NEEEEEIIIIIIIIIIIIIIIIIN :( xD

0
@AdrianMuharemi

Also wenn man es schafft möglichst wenig zu reden bis man 18 ist und wenn man immer lieb zu seinen Eltern, Geschwistern, Freunden und Lehrern ist, dann kommt der Weihnachtsmann und schenkt einem eine besonders tiefe Stimme ;D

1

Was möchtest Du wissen?