Stimmbruch oder?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Stimmbruch hört man nur und merkt ihn nicht. Das liegt daran das der Kehlkopf und die Stimmbänder sich verändern. Die verschiedenen Tonhöhen kommen da von weil die Veränderung zu schnell für das Gehirn von statten gehen. Deshalb schaft das Gehirn eine zeitlang nicht deine Stimmbänder richtig anzusteuern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte das mit dem Husten und Halskratzen beim Stimmbruch nicht, aber ich hab das auch von Freunden gehört. 

Und wenn deine Stimme tiefer ist, dann bist du doch schon im Stimmbruch oder nicht? xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Singe mal schön laut Ave Maria,dann weißt Du es genau. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?