Ab welchem Alter sollte man ein Pferd nicht mehr reiten?

13 Antworten

Das kommt sehr auf den gesundheitlichen Zustand des Pferdes an! Spätestens mit 20 sollte man schon weniger erwarten (also nicht mehr soo anstrengdes Training). Natürlich gibt es auch Ausnahmen die mit 25 noch Top Fit sind ;) Ich denke spätestens mit 30 Jahren hat jedes Pferd es verdient nicht mehr geritten zuu werden, egal wie gut es ihm geht! Natürlich kann und soll es noch bewegt werden (soo wie möglich), aber i.wann ist halt Schluss. Allgemein kann man sagen: Ein gesundes Pferd kann man auch noch bis ins hohe Alter reiten. Trotzdem sollte man aufpassen und sich dem Pferd ANPASSEN (Ausdauer, Arthrose... soo kleine weh - wehchen...) Bei weiteren Fragen, stehe ich dir gerne zur Verfügung! :)

Ein gesundes pferd kannst du reiten.

Du merkst von allein, wie leistungsfähig es noch ist.

Überfordern sollte man ein pferd generell nie.

Ich selbst hab 2 schulpferde gekannt,  die weit in den 30ern noch voll fit waren, voll im betrieb gegangen sind und immer mal zu einem kleinen scherz aufgelegt waren.

Alt heisst ja nicht abgestumpft.

Ein pferd mit fortgeschrittenen degenerativen erkrankungen sollte man generell nicht mehr reiten, dgal, ob es nun 6 oder 36 jahre alt ist. Vom biden aus sollten solche pferde aber immer gymnastiziert weden. Das erhöht die lebensqualität und damit die lebensdauer.

Fazit: ein gesundes pferd kann geritten werden, wenn ausrüstung, reiter und anforderungen passen.

Hey,

Das kommt auf unterschiedliche Faktoren an. So pauschal kann man das absolut nicht sagen!:)

Hat das Pferd vielleicht Krankheiten oder keine gute Ausdauer mehr?! Dann sollte man es weniger bzw. nicht mehr reiten. Ich kenne Pferde die können auf Grund einer schlimmen Verletzung mit 10 Jahren kaum mehr geritten werden aber ich kenne auch welche die mit 30 noch geritten werden (allerdings kenne ich persönlich nur islandpferde und die dann nur für leichtere Kinder so zum spazieren gehen halt Schritt und trab). :)

Also du siehst das kann man wirklich nicht sagen. Natürlich muss man ein Pferd auch wenn es ausdauerlich und körperlich noch super fit ist nicht reiten. Es gibt soooo unendlich viele schöne Dinge die man mit Pferden noch tun kann. Ich habe eine RB die ist zwar schon 30 aber sooooo fit, wenn mich fremde Leute sehen sagen sie immer "oh, das ist aber noch ein ganz junges Pferd oder?" :) Ich reite ihn noch etwa 2 mal in der Woche und den rest gehe ich spazieren, mache Bodenarbeit....und wenn ich merke er ist doch mal etwas müder an einem Tag, dann gibts halt mal nen ordentlichen Putz und knuddel Tag ;)

Ich hoffe ich könnte dir helfen

LG :)

Was möchtest Du wissen?