Ab welchem Alter ist man biologisch erwachsen bzw ausgewachsen?

4 Antworten

Im Allgemeinen ist das körperliche Längenwachstum bei den meisten Menschen spätestens mit 19 Jahren abgeschlossen. Im absoluten Ausnahmefall ist aber auch ein Wachstum bis zum 24. Lebensjahr möglich! 

Ein wichtiges Kriterium ist aber auch die Vererbung, wenn deine Eltern z.B. klein sind, dann kann es gut möglich sein, dass du auch nicht so groß wirst.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Meine Eltern sind auch nicht besonders groß und deshalb erwarte ich jetzt auch nicht 180-185cm oder so zu werden. Ich wäre mit 174 schon sehr zufrieden. Was sind denn die Vorraussetzungen noch mit 18+ zu wachsen ? Muss man dafür unbedingt zu spät in die Pubertät gekommen sein ? Ich kenne z.B jemanden, dessen Familie allgemein recht groß ist. Er war mit 15 179cm, mit 16 dann 182cm. Und dann hat sich die Jahre auch nicht mehr viel getan bis er dann 19 war. Nach dem er sein Leben umgestellt hat, sich gesund ernährt hat, Sport gemacht hat ist er dann noch bis zu seinem 21 Lebensjahr 192cm groß geworden.

0

Du hast noch gute Chancen, dass Du noch etwas größer wirst. Junge Männer sind so um die 23 ausgewachsen.

Gesetzlich ist man ja mit 18 erwachsen...

Einspruch. Mit 18 gilt man als volljährig. Erwachsen sein hat mit Volljährigkeit nichts zu tun.

Was möchtest Du wissen?