Ab wann sieht man Ergebnisse? (Joggen, Sit-ups)

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Erstens kommt es auf deinen Körper an, wie schnell er auf diese Lebensweise-Änderung reagiert. Es kann sein, dass bereits jetzt schon was merkst, aber das mit dem Abnehmen geht nicht so schnell, aber wenn du dein Programm aktiv und konzentriert durchziehst hast du bis zu den Sommerferien die 10 Kilos weg.

Die Muskulatur ist ein stark Körperabhängiges Thema, denn manche Menschen bauen Muskulatur schneller auf, als manch anderer das hat etwas mit der Genetik zu tun.

Im Großen und Ganzen machst du anscheinend alles richtig du machst jeden Tag Sport, isst kein "Müll" mehr und hast einen gesunden Ernährungsweg eingeschlagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Sit-ups und andere Bauchmuskelübungen bauen zwar die entsprechenden Muskeln auf, aber kein Fett ab. Bestens geeignet sind da Geräte wie Crosstrainer, Laufband, Stepper, ideal ist das Joggen. Jeweils min 1 halbe Stunde und langsam. Aerober Bereich. Sehr effektiv ist auch ein HIT - Training. Frage You Tube. Laufen : Anfänger und oder junge Menschen laufen meistens zu schnell, vorwiegend langsam im aeroben Bereich ist besser . Du solltest Dich unterwegs noch unterhalten können. Eine Bekannte hat so 40 kg verloren - Idealgewicht.

schon in den nächsten 2-3 Wochen <

So sollte es eigentlich sein. Ich wünsche Dir viel Glück, Spaß und Erfolg – aber der kommt damit sowieso.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 30 Situps wirst du keinen wesentlichen Einfluss auf die Muskulatur nehmen.

Durch das Lauftraining verlierst du natürlich Gewicht, wie gewünscht. Allerdings würde ich das Lauftraining nicht jeden Tag ausfûhren.

Willst du effektiv die Muskeln um den Bauchbereich stärken, solltest du die unteren-, die oberen-, und die seitlichen Bauchmuskeln trainieren. Dazu wenigstens eine Übung pro Muskelgruppe mit 3 - 4 Sätzen bis zu 15 Wdh.

Zwischen den Sätzen 1 1/2 - 2 Minuten Pause.

Um Dysbalancen zu vermeiden(können zu Haltungsschäden führen), sollte immer der gegenûberliegende Muskel mittrainiert werden. Das wäre in diesem Fall der (untere) Rücken.

Wenigstens sollte ein Tag Pause in der Woche eingeplant werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ponter
05.03.2014, 08:22

In der ersten Zeit baust du möglicherweise nennenswert Gewicht ab, danach eher weniger. Schaffst du sechs Kilo bis zum Sommer, hast du einen guten Schritt getan, also eher langfristig planen.

0

Es wird wahrscheinlich damit enden das du es übertreibst dann 2 Wochen aussetzen musst und das wars dann damit. So geht es den meisten. Kondition baut sich wesentlich schneller auf als die Gelenke.

" oder ob wirklich schon bissi mein Bauch weniger ist, bzw. die Speckröllchen beim sitzen kleiner sind ... :D "

Eher nicht, es sind wahrscheinlich die Muskeln die das ganze Gewebe spannen und es daher dünner wirkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eisteeepfirsich
04.03.2014, 23:27

Ich hab das schon einmal 4 Monate durchgezogen vor 3 Jahren, habe mir aber dann beim Reiten den Fuß gebrochen und dann wurde nichts mehr darauß (;

Naja, trotzdem danke ^^

0

Was möchtest Du wissen?