Ab wann löst ein Blitzer aus?

16 Antworten

Erst ab 21km/h gibt es Punkte, daher rührt die von dir genannte Aussage. Blitzer lösen schon wesentlich früher (ca. 5km/h schneller) aus, es wird aber zu deinen Gunsten eine Tolleranz abgezogen, um auf der sicheren Seite zu sein.

Nachdem mal wieder so allerhand seltsame Antworten hier herumgeistern ....
Bei einem Blitzer kann eingestellt werden, ab welcher Geschwindigkeit er auslöst. Welche Geschwindigkeit bzw welche Überschreitung das nun ist, das wird recht unterschiedlich gehandhabt. Da geht mit ein, in welchem Bundesland man sich befindet, Städte und Gemeinden können auch unterschiedliches festlegen, es spielen die näheren Umstände mit wie z.B. die Höchstgeschwindigkeit an dieser Stelle und und .... Eine einheitliche Regelung gibt es nicht. Die gibt es nur am Stammtisch, wo meist immer ein paar Leute das ja gaaaaanz genau wissen.

Soweit ich weiß, löst der Blitzer schon bei mehr 3km/h aus, ich wurde mal geblitzt mit 56km/h in einer 50er Zone. Das soll schon was heißen. Dann gibt es aber noch eine Toleranz, die die Ordnungsbehörde gibt, das sind bei geschlossenen Ortschaften 3km/h. Also musste ich für meine 3km/h zu schnell, zahlen.

Der Blitzer hat glaube ich ausgelöst bin mir jedoch nicht ganz sicher

Guten morgen liebe Leute in der Früh

Ich bin eben über die Autobahn A7 gefahren und dort stehen fest stationierte Blitzanlage zu beiden Seiten. Ich fahre diese Strecke nun bereits 2 Wochen täglich und weiß eigentlich worauf ich zu achten habe. Als ich jedoch heute an der Station vorbei fuhr bin ich fest der Meinung einen Rotenblitz gesehen zu haben jedoch bin ich mir nicht ganz sicher ob es ein Blitzer auf meiner Fahrbahn war oder auf der Gegenfahrbahn weil auf der A7 auch von hinten geblitzt wird ist dies gut möglich.

Nun zu dem was mich eigentlich sehr beschäftigt und verwundert und zwar kann dieser Blitzer "eigentlich" garnicht ausgelöst haben nach meinen Wissen oder ich habe irgendwas in der Fahrschule verpasst.

Und zwar ist auf dieser Strecke eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 130 Kmh jedoch mit einer zeitlichen begrenzung 6 bis 20 Uhr. Sprich wenn ich von 20 Uhr bis 6 Uhr früh schneller fahre dürft es den Blitzer eigentlich nicht jucken.

Nach dem ich das sah schaute ich auf dem Tacho und ich war ungefähr bei 140 Kmh meine Tachospanne beträgt bei großen Geschwindigkeiten 5 bis 8 Kmh gehen wir von 5 Kmh aus bin ich 135 Kmh gefahren dann gibt es noch Toleranz von ungefähr 4 Kmh weil die sich prozentual errechnet bin ich also 1 bis 2 Kmh zu schnell gewesen.

Löst der Blitzer dann überhaupt aus?

Geschweige wie gehe ich nun vor wenn ich wirklich geblitzt wurde zu einer Uhrzeit wo es keine Geschwindigkeit begrenzung gibt?

Das Schild sah ungefähr wie auf dem Foto aus.

130 Kmh Schild ganz oben

Lkw überholen Verboten in der Mitte

Und ganz unten 6 bis 20 Uhr

Was ist nun richtung ?

Es war so ein ähnliches Schild wie auf dem Foto

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?