ab wann leide ich unter chronophobie?

5 Antworten

Leidest Du oder leidest Du nicht?

chronos ist griechisch und heißt auf deutsch "Zeit." Phobie leitet sich vom griechischen Wort Phobos = Schrecken ab.

M. E. hast Du nicht Angst vor der Zeit sondern vor der Zukunft. Du kannst Dir schwer vorstellen, dass die Zukunft auch etwas Positives bringen kann. Mein Eindruck ist, Du schaust zurück, weil Dir die Vergangenheit, die ja nicht mehr veränderbar ist, Sichherheit gibt. Natürlich bringt die Zukunft nicht nur Gutes, aber nur Schlechtes bringt sie auch nicht. Außerdem habe ich doch immer eine Möglichkeit auf die Zukunft einzuwirken. Vielleicht traust Du Dir da zu wenig zu und hast schlechte Erfahrungen gemacht.

Wenn Du im Bett liegst und grübelst, läuft die Zeit an Dir vorbei. Dabei hast Du wenig Chancen etwas für Dich in die Wege zu leiten. Wenn Dich dieses Thema sehr oft beschäftigt und sehr bedrückt, könnte es sinnvoll sein, dass Du Dir einen Therapeuten suchst.

Orientiere Dich weniger an Wortungetümmen und schaue auf Dich. Ich wünsche Dir alles Gute!

Wusste auch nicht das es dafür einen Namen gibt, aber ich glaube dann leide ich auch darunter. Den auch mir macht das viel Gedanken. Wenn ich darüber nachdenke macht mich das sehr traurig, zum Beispiel Wenn, ich sehe das unsere Kinder schon groß sind und ich noch gar nicht so alt mit 36 dann mit der angst zu tun habe denn dann sage ich mir Mensch die 19 Jahre gingen schnell an mir vorbei, wie schnell sind dann die nächsten 16 Jahre vorbei. Das macht mir Angst ,weil man es nicht ändern kann Kann dich verstehen

Letztendlich Angst vorm Tod oder sterben?

nein, das eher nicht ! Nicht mehr, nicht weniger als andere Menschen würde ich sagen ! Vielleicht etwas mehr Angst vorm Sterben (schmerzvoll?). Vorm Tod? Nein ! Stelle ich mir in etwa so vor wie schlafen! Und das ist ja bekanntlich ganz angenehm ! Nur halt ohne Aufwachen...

0

Phobie vor Adern (Arterien/Venen)!

Hallo ich leide seit ungefähr 2 Jahren an der merkwürdigen Phobie um die es sich um die Angst vor Adern handelt. Es ist nicht das erste mal, dass ich so eine komische Phobie habe, meine Phobie vor Nacktschnecken habe ich zum Teil vor einigen Monaten überwunden. Habt ihr das vielleicht auch oder kennt ihr jemanden? Brauche wirklich hilfe und möchte seit meinem 12. Lebensjahr Tierärtzin werden. Jetzt bin ich schon 16 und mit dieser Angst wird das wohl nix, obwohl ich schon in Behandlung und Therapie dagegen bin. Ein Problem mit Blut habe ich garnicht, nur Arterien und Venen. Wäre dankbar für Hilfe, Tipps und eigene Erfahrung! Danke, Lena :)

...zur Frage

Seit Jahren Angst vor Insekten im Ohr. Phobie?

Hallo

Ich hatte bisher zwei Mal ein Insekt in meinem Ohr (als ich klein war, eine "normale" Fliege und vor ein paar Jahren eine Fruchtfliege).

Seitdem habe ich ständig Angst, dass mir, egal zu welcher Tageszeit, Insekten ins Ohr fliegen. Ich muss draussen immer meine Ohren zuhalten, wenn ich Viecher sehe oder Bienchen höre und laufe meistens mit Kopfhörern herum. Auch im Bett muss ich mein Ohr mit meinen Haaren bedecken, wenn ich auf der Seite liege (Ohrenstöpsel habe ich schon probiert, sind mir zu ungemütlich).

Vor allem zu dieser heissen Jahreszeit macht mir diese Angst zu schaffen, weil ich meine Haare meistens binde. Da habe ich sogar Angst, wenn ich keine Insekten sehe oder höre.

Mir ist bewusst, dass es sehr unmöglich ist, dass ein Vieh einfach so auf mein Ohr zugeflogen kommt, aber trotzdem habe ich Angst davor. Was kann ich dagegen tun?

Und gibt es eine Bezeichnung für diese Angst? Vielleicht eine Phobie, habe aber im Internet nichts dazu gefunden.

...zur Frage

Was kann ich gegen die ständige angst vor Haien tun?

Ich leide sicher unter der Selachophobie. Ich habe sogar angst vor Haien in einem Pool. Besonders im Schwimmbad oft bekomme ich Panikattacken und fange wild an zu strampeln also im wasser . Und ich bin gerademal 14 Jahre Was kann ich dagegen tun ?

...zur Frage

Wisst ihr, was ich gegen meine Achluophobie tun kann?

Hallo. Ich leide an Achluophobie (Die Angst vor Dunkelheit) und es belastet mich sehr. Ich kann z.B. nur mit großer Angst in die Dunkelheit sehen und in letzter Zeit kann ich nur noch schlafen, wenn mein Freund hier ist, ich mich richtig an ihn klammer und da auch nur mit Licht. Ich kann mir keine psychologische Behandlung leisten, von der Zeit her... es weiß nur mein Freund davon und ich will nicht, dass es noch jemand weiß. Wisst ihr, was ich da tun kann und wie ich die Phobie loswerde? Lg Thyri

...zur Frage

Angst vor Alkoholikern?

Meine Mama hat letzten Jahr eine Zeit lang getrunken. Und ich glaube seitdem eine Phobie gehen Alkoholiker zu haben. Ich kann glaub ich auch keine betrunkenen Menschen mehr im Fernsehen sehen. Ist das normal. Und was soll ich machen damit das aufhört?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?